Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von DGVN - Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. mehr verpassen.

25.06.2020 – 16:24

DGVN - Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V.

75 Jahre Friedensprojekt - Die Vereinten Nationen feiern in diesem Jahr ihr 75. Bestehen
Sie sind heute wichtiger denn je

Berlin (ots)

Am 26. Juni jährt sich die Unterzeichnung der UN-Charta zum 75. Mal. An diesem Datum wurde dieses für die Menschheit wichtige Dokument in San Francisco von 50 Staaten unterzeichnet. Diese Unterzeichnung war die zentrale Friedensantwort auf die beiden Weltkriege. Mit Botschaften u.a. von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Außenminister Heiko Maas würdigen wir die Kampagne #UN75 mit einer morgigen Veranstaltung, die gleichzeitig Auftakt für eine Reihe von Workshops zur Zukunft der UN als Friedensprojekt ist.

Bundespräsident Steinmeier betont anlässlich des UN-Jubiläums in seinem Grußwort an die DGVN: "Wir benötigen heute mehr und nicht weniger internationale Zusammenarbeit. Für globale Krisen brauchen wir globale Antworten. So ist die COVID-19-Pandemie erst dann vorbei, wenn sie überall vorbei ist." Außenminister Maas hebt hervor, dass "der Gründungsgedanke der Vereinten Nationen, den Frieden in der Welt zu sichern, heute so aktuell ist wie damals. Er macht die UN unersetzbar: als Wahrerin und Quelle des Völkerrechts, als global anerkannte Vermittlerin und als Forum für den friedlichen Dialog zwischen den Nationen." Aber auch die globale Zivilgesellschaft ist für die Stärkung der Vereinten Nationen wichtig: "Wir als DGVN versuchen, Druck auf die Bundesregierung auszuüben, damit internationale Konflikte nicht in Vergessenheit geraten, sondern an einer Lösung unter Vermittlung der UN gearbeitet wird."

Die DGVN diskutiert zwischen Juni und Oktober 2020 mit jungen Menschen, Fachleuten und Persönlichkeiten aus dem UN-System über "The Peace We Want - den Frieden, den wir wollen". Zur online stattfindenden Auftaktveranstaltung am 26. Juni um 10:00 Uhr sprechen Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier; Außenminister Heiko Maas sowie Achim Steiner, Leiter des UN-Umweltprogramms (UNDP) und Fabrizio Hochschild-Drummond, Sonderberater des UN-Generalsekretärs. Es folgen vier Webinare zu den Themen neue Akteure in den Vereinten Nationen (Juli), Klimawandel (August), Digitaler Frieden (September) und Gerechtigkeit (Oktober). Die Reihe schließt mit einer Veranstaltung am 24. Oktober in Berlin, dem Gründungstag der Vereinten Nationen.

Wir bieten Ihnen gerne die passenden Interviewpartnerinnen und -partner rund um das 75-jährige UN-Jubiläum an. Für mehr Informationen zu den weltweiten Feierlichkeiten steht Ihnen die DGVN gerne zur Verfügung.

Informationen zur DGVN-Veranstaltung am 26. Juni um 10:00 Uhr "The Peace We Want - 75 Jahre Vereinte Nationen" finden Sie hier: https://dgvn.de/aktivitaeten/einzelansicht/the-peace-we-want-75-jahre-vereinte-nationen/

Pressekontakt:

Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V.
Dr. Lisa Heemann, Generalsekretärin
Tel.: 030-2593752-20
E-Mail: heemann@dgvn.de

Original-Content von: DGVN - Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: DGVN - Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V.
Weitere Storys: DGVN - Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V.