Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Werder Bremen GmbH & Co KG aA

15.11.2007 – 13:45

Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Hunt schmerzfrei auf dem Trainingsplatz

    Bremen (ots)

Bei eisigen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein kehrte am Donnerstagmorgen Aaron Hunt auf den Trainingsplatz zurück. Vorerst beschränkte sich der Angreifer bei seiner Einheit unter der Anleitung von Physiotherapeut Stefan Wolters auf leichte Ballübungen. "Ich habe mich riesig gefreut, zum ersten Mal wieder mit dem Ball zu arbeiten. Ich konnte schießen, sprinten - und das Wichtigste ist, dass das alles völlig schmerzfrei möglich war", resümierte Hunt.

    Über eine baldige Rückkehr ins Mannschaftstraining will der 21-Jährige aber noch nicht spekulieren: "Ich habe mir keinen bestimmten Zeitpunkt zum Ziel gesetzt. Ich hoffe, dass ich bis zur Vorbereitung auf die Rückrunde schmerzfrei bleibe. Dann kann ich wieder angreifen", betonte der Rückkehrer. Zunächst will Hunt langsam die Belastung steigern. "Nur nicht zu früh wieder zu stark belasten", lautet die Devise. Das Sturmtalent der Grün-Weißen hat in dieser Saison aufgrund einer Reihe von Verletzungen noch kein Spiel für Werder bestritten. Schmerzen an Leiste und Knie bremsten die bisherigen Comebackversuche immer wieder aus. "Es ist wichtig, dass ich weiterhin Reha-Maßnahmen habe, um meine Grundstabilität zu fördern." Vorerst arbeitet er mit den weiteren Rekonvaleszenten Ivan Klasnic, Peter Niemeyer und Amaury Bischoff zusammen.

    Zuversichtlich zeigte sich Tim Wiese. Der Torhüter, der derzeit wegen muskulärer Probleme mit dem Training aussetzt, deutete seine Rückkehr an: "Nächste Woche möchte ich gern wieder dabei sein." Für die Gruppe um Cheftrainer Thomas Schaaf willkommener Zuwachs. Denn auch am Donnerstag trainierte er lediglich mit Frank Baumann, Carlos Alberto, Nico Pellatz und John Jairo Mosquera. Boubacar Sanogo beließ es bei einer Laufeinheit.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:

Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Mediendirektor Tino Polster
tino.polster@werder.de
Telefon: 0421/43459188
Fax:        0421/43459153

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell