Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von TUIfly

05.11.2002 – 11:44

TUIfly

Erfolgreicher Buchungsstart für Hapag-Lloyd Express
Bisher über 50.000 Buchungen eingegangen

    Hannover (ots)

Seit Freischaltung des Reservierungs- und
Informationssystems am 24. Oktober 2002 verzeichnet Hapag-Lloyd
Express bislang mehr als 50.000 Buchungen. Diese Zahl nannte Wolfgang
Kurth, Geschäftsführer und CEO von Hapag-Lloyd Express, gestern Abend
im Rahmen einer Präsentation vor Vertretern des Marketing Clubs
Berlin. "Der große Erfolg der ersten zehn Tage ist ein klares Signal
dafür, dass wir auf dem richtigen Weg sind die beliebteste
Niedrigpreis-Fluglinie Europas zu werden", erklärte Kurth. "Es zeigt
sich, dass unser transparentes und flexibles Preissystem von den
Kunden angenommen wird und wir das richtige Streckennetz bedienen",
so Kurth weiter. Im Marketing setzt die neue Airline auf einen Mix
aus klassischer Anzeigenwerbung, Plakat-und Radiowerbung und einem
zusätzlichen hohen Werbedruck im Online-Bereich. "Schon jetzt
zeichnet sich ab", so der Airline-Chef, "dass der Vertrieb über
Internet dominiert". "Wenn wir ab 21. November auch über die rund
19.000 Reisebüros in Deutschland buchbar sind, rechne ich mit einem
zusätzlichen Buchungsschub", meinte Kurth.
    
    Den Flugbetrieb nimmt Hapag-Lloyd Express am 3. Dezember mit
zunächst vier Flugzeugen (Boeing 737-700) auf. Schon im nächsten Jahr
soll die Flotte auf bis zu zwölf Flugzeuge wachsen.Vom
Heimatflughafen Köln/Bonn werden Berlin und Hamburg angeflogen,
innerhalb Europas gehören Bergamo/Mailand, Venedig, Neapel,
Pisa/Florenz und London-Luton zum Streckennetz. Alle Destinationen
werden überwiegend mehrmals täglich bedient. Die Flugpreise beginnen
bei 19,99 Euro inklusive Steuern und Gebühren pro Flugstrecke und
Person und steigen mit zunehmender Auslastung bis zum Abflugtermin
an. Buchung und Reservierung über www.hlx.com oder telefonisch über
ein Call-Center unter 0180 509-3-509. Bei telefonischen
Reservierungen oder Buchungen in einem der 19.000 angeschlossenen
deutschen Reisebüros wird eine Gebühr von 7,50 Euro pro Strecke
erhoben.
    
    
ots Originaltext: Hapag-Lloyd Express GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Weitere Informationen:
unter www.hlx.com oder unter
Hapag-Lloyd Express GmbH
Presse-Telefon: 0511- 566 1616
e-mail:press@hlx.com

Original-Content von: TUIfly, übermittelt durch news aktuell