Alle Storys
Folgen
Keine Story von Delticom AG mehr verpassen.

Delticom AG

Dos and Don’ts: ReifenDirekt.de gibt Tipps für den richtigen Umgang und mehr Spaß mit den neuen Reifen

Dos and Don’ts: ReifenDirekt.de gibt Tipps für den richtigen Umgang und mehr Spaß mit den neuen Reifen
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Presseinformation von ReifenDirekt.de

Datum: 01.06.2021

Dos and Don’ts: ReifenDirekt.de gibt Tipps für den richtigen Umgang und mehr Spaß mit den neuen Reifen

  • Tipps und Tricks für längeren Spaß an den neuen Reifen: Auf Fremdkörper achten, Fahrstil anpassen und der richtige Luftdruck sind nur einige wertvolle Hinweise für Autofahrer.
  • ReifenDirekt.de: Große Online-Auswahl an Reifen, Kompletträdern und Felgen verschiedener Hersteller zu attraktiven Preisen.
  • Über das deutschlandweite Werkstattpartnernetzwerk von ReifenDirekt.de neue Reifen liefern und fachmännisch lokal montieren lassen.

Delticom AG/ReifenDirekt.de, Hannover – 01.06.2021. Reifen sind essenzieller Bestandteil des Autos. Sie entscheiden über Sicherheit und Fahrspaß. Sie sind die direkte Verbindung zur Straße und sollten daher auch gut gepflegt und behandelt werden. „Wer jetzt seine Reifen noch nicht gewechselt hat, sollte dies in den kommenden Wochen tun. Wichtig ist aber vor allem, die eigene Bereifung einem Check zu unterziehen: Sind die Reifen in einwandfreiem Zustand? Weisen sie Beschädigungen auf? Ist ausreichend Profiltiefe vorhanden? Wenn dann doch neue Reifen von Nöten sind, dann sollen diese doch möglichst lange Freude bereiten. Wir haben einige hilfreiche Tipps zusammengestellt – Ihre Reifen werden es Ihnen danken“, sagt Maren Höfler von ReifenDirekt.de.

Der richtige Luftdruck ist entscheidend

Nur Reifen mit richtigem Luftdruck bieten bestmögliche Sicherheit. Den vom Autohersteller empfohlenen Reifendruck finden Autofahrer in der Tankklappe oder in der Bedienungsanleitung ihres Autos. Denn: falscher Reifendruck führt zu schnellerem Abrieb und Verschleiß des neuen Reifen sowie sogar zu einer Erhöhung des Spritverbrauchs. Vor allem bei voll beladenen Autos sollte der Sicherheit halber kontinuierlich der passende Reifendruck überprüft werden.

Überfahren einer Bordsteinkante vermeiden

Reifen sind zwar robust, aber das Überfahren von Bordsteinen oder auch durch den Winter entstandene Schlaglöcher kann die Reifenwand stark beschädigen. Sollten Autofahrer eine Fahrt über den Bordstein nicht vermeiden können, gilt: langsam und möglichst nur im stumpfen Winkel überrollen! Wurde doch ein Bordstein hart mit dem Reifen getroffen, kann der Fahrer selbst eine erste Sichtkontrolle durchführen. Bei Auffälligkeiten ist es wichtig, schnell die nächste Werkstatt anzusteuern und den Reifen vom Profi checken zu lassen.

Auf die richtige Wäsche kommt es an

Hier gilt der Grundsatz: Nicht nur das Auto, sondern auch die Reifen waschen. Hochdruckreiniger sind dabei zwar effizient, aber nicht für das empfindliche Gummi der Autoreifen geeignet. Beim Reinigen von Felgen und Rädern empfiehlt es sich daher, mit dem Wasserstrahl nur in einem flachen Winkel auf den Reifen zu treffen und einen Abstand von mindestens 30 Zentimetern zu halten. Auch Öl, Kraftstoff oder andere Chemikalien sollten nicht in Berührung mit dem Reifen kommen – diese Substanzen können Schäden am Gummi verursachen. Spezielle Reifenpflege hilft dabei, das Gummi nach dem Waschen geschmeidig zu halten.

Auf Fremdkörper im Gummi achten

Nehmen Autofahrer Geräusche beim Rollen der Reifen über den Asphalt wahr, sollten sie genauer hinhören: es können sich Fremdkörper im Profil befinden. Oft sind es nur kleine Steine, die in den Zwischenräumen hängen und leicht entfernt werden können. Gelegentlich sind es aber auch Nägel oder Schrauben, die sich schnell bis ins Reifeninnere bohren können. Sollten sie schon tief im Reifen stecken, hilft nur noch eine direkte Fahrt zum nächsten Reifenspezialisten, der die Stelle fachgerecht ausbessern kann.

Fahrstil überträgt sich auf die Reifen

Ein schneller und sportlicher Fahrstil wirkt sich auf die Lebensdauer von Autoreifen aus. Durch starkes Beschleunigen und ebenso abruptes, kraftvolles Bremsen nutzt sich die Lauffläche der Reifen schneller ab. Auch ein zügiges Kurvenfahren bei hoher Geschwindigkeit wirkt sich negativ auf die Lebensdauer neuer Reifen aus. Autofahrer sollten daher ihre Fahrweise anpassen, umsichtiger fahren und weniger stark beschleunigen und bremsen.

Ungenutztes Auto auch mal umparken

Auch wenn das Fahrzeug über einen längeren Zeitraum ungenutzt bleibt, werden die Reifen belastet – sein Gewicht drückt ununterbrochen auf die gleiche Stelle. Es empfiehlt sich, das Auto von Zeit zu Zeit zu bewegen. Dabei genügen schon einige Meter um den Druck auf eine andere Reifenstelle ausüben zulassen.

Muss ein neuer Reifen her? ReifenDirekt.de hilft bei der großen Auswahl

ReifenDirekt.de unterstützt seine Kunden online – mit dem virtuellen Reifenberater oder persönlich im Chat – bei der Reifenauswahl und bietet ein umfassendes Sortiment an Sommerreifen, Ganzjahresreifen und Kompletträdern – zu attraktiven Preisen. So können Kunden bei ReifenDirekt.de flexibel aus einem breiten Sortiment aller Hersteller, Marken und Modelle den für sie passenden Reifen wählen.

Wie kommen die neuen Reifen ans Auto?

ReifenDirekt.de verfügt über ein Werkstatpartnernetzwerk mit mehr als 8.600 Partnerwerkstätten in ganz Deutschland. Diese Werkstätten übernehmen auf Wunsch die fachgerechte Montage der bestellten Reifen. Kunden können bei Bedarf per Knopfdruck direkt an eine der zahlreichen Partnerwerkstätten liefern lassen. Über die Postleitzahlensuche lässt sich schnell eine passende Werkstatt in der Nähe herausfinden. „Wir vereinen mit unserer Werkstattpartnerkooperation die Leistungsfähigkeit des modernen Onlineshoppings mit dem persönlichen Service regional vor Ort“, erklärt Höfler. „Unsere Kunden profitieren dabei nicht nur von attraktiven Preisen und einer großen Auswahl, sondern auch von einem kompetenten lokalen Ansprechpartner.“

Über ReifenDirekt.de

Reifendirekt.de ist mit mehr als 100 Reifenmarken und über 18.000 Reifenmodellen aller Segmente Europas größter Online-Reifenshop. Seit 20 Jahren verkauft Reifendirekt.de kompetent und fachmännisch PKW-, Motorrad- und Nutzfahrzeugreifen zum kleinsten Preis – darunter jeweils auch die aktuellen Testsieger. Kunden profitieren von kleinen Preisen, kostenlosem und schnellen Lieferservice sowie einer einzigartigen Auswahl an Budget-, Economy- und Premiumreifen. Besonders praktisch: beim Onlinekauf können Kunden ganz bequem auch an einen der bundesweit mehr als 8.600 professionellen Servicepartner liefern lassen, der ihnen die neuen Reifen fachmännisch montiert. Viele der kooperierenden Werkstätten bieten auch weitere Services rund um Reifen an. ADAC-Mitglieder erhalten bei ReifenDirekt.de zudem drei Prozent Rabatt auf Reifen und Kompletträder.

*ab 2 Reifen

Reifen online einkaufen:

www.reifendirekt.de, www.reifendirekt.at, www.reifendirekt.ch, www.123pneus.ch, www.autobandenmarkt.nl, www.123pneus.fr, www.mytyres.co.uk, www.gommadiretto.it, www.neumaticos-online.es und in vielen weiteren Delticom-Onlineshops.

Alles über Reifen von A bis Z: www.reifen.de

Reifentests: www.reifentest.com

Informationen über das Unternehmen: www.delti.com

Pressekontakt:
insignis Agentur für
Kommunikation GmbH (GPRA)
Svenja Laßmann
Luisenstraße 5
30159 Hannover
Tel.: +49-511-132214-10
Fax: +49-511-132214-99 delticom@insignis.de

Delticom AG
Brühlstraße 11
30169 Hannover presse@delti.com
Weiteres Material zum Download

Dokument:  PM RDDE_Dos and Don’~hr Spaß mit de.docx