PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Delticom AG mehr verpassen.

04.09.2019 – 14:37

Delticom AG

Teure Lkw-Standzeiten vermeiden durch effizienten Reifenkauf bei Autoreifenonline.de

Teure Lkw-Standzeiten vermeiden durch effizienten Reifenkauf bei Autoreifenonline.de
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Presseinformation von Autoreifenonline.de

Datum: 04.09.2019

Teure Lkw-Standzeiten vermeiden durch effizienten Reifenkauf bei Autoreifenonline.de

- Defekte Reifen verursachen 65 Prozent aller Lkw-Pannen.
- Unnötige Standzeiten sind schnell teurer als effizienter Reifenkauf.
- Autoreifenonline.de bietet dafür optimale Konditionen und hilft so, Sicherheit
  und Wirtschaftlichkeit zu steigern.

Delticom AG/Autoreifenonline.de, Hannover - 04.09.2019. In der Logistik- und Transportbranche zählt vor allem eines: Effizienz. Eine Fahrzeugpanne kann da eng getaktete Zeitpläne gehörig durcheinanderbringen und unnötige Kosten verursachen. Dabei sind viele der unfreiwilligen Haltezeiten vermeidbar. Laut Pannenstatistik des ADAC Truckservice waren 2018 bei fast zwei Dritteln der rund 40.000 Einsätze auf deutschen Autobahnen die Reifen Grund des Problems - und damit bei Weitem die häufigste Pannenursache. An zweiter Stelle stehen, mit erst 7,5 Prozent aller Fälle, Motorschäden.

"Unfreiwillige Standzeiten aufgrund von Reifenpannen sind häufig die Folge von falschem Luftdruck oder von beschädigten Reifen. Solche Zwangspausen werden dann schnell teurer, als es der rechtzeitige, effiziente Kauf frischer Reifen oder die Runderneuerung gewesen wäre", sagt Benedikt Wagner, Lkw-Experte von Autoreifenonline.de, dem Onlineshop für Geschäftskunden von Europas größtem Online-Reifenhändler Delticom. Denn es summieren sich nicht nur mögliche Kosten für nicht schnell genug ausgelieferte oder abgeholte Waren. Hinzu kommen auch noch direkte Folgekosten der Panne. So können etwa bei einer typischen Nutzung eines Pannendienstes in Deutschland rund 800 Euro anfallen, im Ausland sind 1.000 Euro pro Einsatz nicht ungewöhnlich. "Gerade bei größeren Fuhrparks ergeben sich so ungeahnt hohe Summen. Wer durch kluge Investitionen und aktives Reifenmanagement seine jährlichen Reifenpannen von beispielsweise 20 auf 10 reduziert, spart schnell bis zu 10.000 Euro ein - etwaige Bußgelder und Opportunitätskosten noch gar nicht berücksichtigt."

Besonders wichtig für ein aktives Reifenmanagement sind regelmäßige Kontrollen - und die Einhaltung des korrekten Luftdrucks, abhängig von Achse, Einsatz und Nutzlast. "Lkw-Fahrer sollten die Reifen immer vor Abfahrt kurz auf Schäden und den richtigen Fülldruck prüfen. Und bei Werkstattterminen ist eine genauere Begutachtung der Reifen Pflicht", so Wagner. Speziell als Vorsorge für die bevorstehende Herbst- und Wintersaison rät der Lkw-Experte: "Bevor es nass und kalt wird, ist es besonders an den Antriebs- und Lenkachsen wichtig, Reifen mit geringem Profil gegen neue auszutauschen oder runderneuern zu lassen. Die neuen Reifen haben verbesserten Grip auf der Antriebachse und bessere Lenkeigenschaften auf der Vorderachse. Das kann bei schlechtem Wetter den Unterschied machen zwischen Panne oder gar Unfall und der sicheren Weiterfahrt."

Um Fuhrunternehmer optimal bei einem effizienten Reifenmanagement zu unterstützen, sind das Nutzfahrzeugreifen-Angebot und die Konditionen von Autoreifenonline.de genau auf deren Bedürfnisse ausgerichtet. Autoreifenonline.de nutzt dabei die Stärke seiner Marktposition, um ein umfassendes Sortiment an Lkw- und Busreifen mit hoher Verfügbarkeit zu durchgehend attraktiven, tagesaktuellen Preisen anzubieten. Der Onlineshop setzt zudem darauf, dass sich auch Kleinstbestellmengen lohnen. Aus diesem Grund ist die Lieferung ab dem zweiten Lkw-Reifen kostenlos, Mindestmengen oder Einschränkungen bei der Markenauswahl gibt es nicht. "Nicht jeder Logistikunternehmer kann sich Großhandelsmengen erlauben und entsprechende Konditionen genießen. Auch Lagerfläche mit Reifen zu beanspruchen oder Kapital durch Vorratshaltung zu binden, ist nicht für alle eine sinnvolle Option", so Wagner. "Dank unserem Handelsmodell lässt sich Reifenbedarf kurzfristig, flexibel und dennoch günstig decken - etwa auch wenn schnell Ersatz benötigt wird." Für wen beispielsweise aufgrund der Fahrzeuganzahl auch große Bestellungen infrage kommen, dem bieten die Lkw-Experten von Autoreifenonline.de auch individuell kalkulierte Großhandelskonditionen an.

Über Autoreifenonline.de

Autoreifenonline.de ist der exklusive deutsche Onlineshop der Delticom AG für Werkstätten, Händler, Großhändler und Service-/Montagestationen mit Reifen aller Typen und KFZ-Zubehör. Mit über 15 Jahren Kompetenz im Online-Reifenhandel bietet das B2B-Fachteam von Autoreifenonline.de seinen Geschäftskunden ein herausragend umfangreiches Sortiment an Pkw-Reifen und Motorradreifen aller Marken und Größen für alle Fahrzeugtypen, Leicht-Lkw- und Lkw-Reifen, Busreifen, Spezialreifen, Kompletträdern, Pkw-Ersatzteilen und Zubehör, Motoröl sowie Batterien. Händlerkunden profitieren neben guten Einkaufskonditionen von zeitsparenden Reifen-Suchfunktionen im Onlineshop, hoher Verfügbarkeit, einer zuverlässigen Lieferung dank eigenen Lagern sowie der einfachen Anmeldung und Nutzung ohne versteckte Kosten - ab dem ersten Reifen.

Onlineshops für Händler und Werkstätten in Deutschland, Österreich und der Schweiz: www.autoreifenonline.de, www.autoreifenonline.at, www.autoreifenonline.ch und 24 weiteren Ländern.

Informationen über das Unternehmen: www.delti.com

Reifentests: www.reifentest.com

Pressekontakt:
insignis Agentur für 
Kommunikation GmbH (GPRA)
Henning Jahns
Luisenstraße 5
30159 Hannover
Tel.: +49-511-132214-14
Fax: +49-511-132214-99
delticom@insignis.de

Delticom AG
Brühlstraße 11
30169 Hannover
presse@delti.com
Weiteres Material zum Download

Dokument: PM ARODE_Teure Standzeiten vermeiden durch effizienten Reifenkauf bei 
Autoreifenonline.de.docx