Lübecker Nachrichten

Lübecker Nachrichten: Lübecker Nachrichten: Wirte boykottieren Rauchverbot

    Lübeck (ots) - Seit Jahresanfang gilt in Schleswig-Holsteins Gastronomie offiziell das Nichtraucherschutzgesetz - doch im Kreis Segeberg proben gleich mehrere Wirte offen den Aufstand: Sie boykottieren das Rauchverbot und lassen ihre Gäste einfach weiter qualmen.  Das berichten die Lübecker Nachrichten (Sonntagsausgabe). "Wir hoffen, dass die Klage des Hotel- und Gaststättenverbandes auf Bundesebene Erfolg hat und wir als klassische Bierkneipen doch noch eine Ausnahmeregelung erhalten", sagt Hannelore Krüger von den Wahlstedter "Bürgerstuben" dem Blatt. Ihre Gäste seien nun mal Raucher - werde sie zur Umsetzung des Verbots gezwungen, müsse sie aufgeben, so Krüger. Auch Norbert Resener von der "Alten Post" in Wahlstedt hat die Aschenbecher nicht eingesammelt. Die Wirte berufen sich auf angebliche Übergangsfristen - doch Bürgermeister Sven Diedrichsen lässt das nicht gelten und will die Rauchrebellen  zur Einsicht bringen. Das Gesetz lasse keinen Ermessensspielraum.

Pressekontakt:
Lübecker Nachrichten
Redaktion

Telefon: 0451/144 2220

Original-Content von: Lübecker Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lübecker Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: