Das könnte Sie auch interessieren:

Sensationssieg! Jimi Blue Ochsenknecht und Max Hopp gewinnen die "Promi-Darts-WM 2019" gegen Weltmeister van Gerwen und Rafael van der Vaart

Unterföhring (ots) - Spektakuläres Länderduell bei der "Promi-Darts-WM 2019" auf ProSieben! Am Ende eines ...

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

07.06.2006 – 11:00

Sopra Steria SE

Absatz von Konsumentenkrediten im Internet boomt

    Hamburg (ots)

Online-Konsumentenkredite finden bei den Deutschen immer größeren Anklang. Günstigere Konditionen und die Aussicht auf eine schnelle und anonyme Darlehensvergabe locken stetig mehr Kreditsuchende ins Internet. Allein von Dezember 2003 bis Juni 2005 stieg das Online-Kreditvolumen um mehr als 71 Prozent auf rund 1,6 Milliarden Euro; Tendenz steigend. Der Kreditmarkt insgesamt konnte im gleichen Zeitraum hingegen nur um rund elf Prozent zulegen. Das ergibt eine Untersuchung zu Konsumentenkrediten von Steria Mummert Consulting.

    Insgesamt betrug das Bestandsvolumen der Ratenkredite im letzten Jahr mehr als 130 Milliarden Euro. Davon entfiel gut ein Prozent auf Online-Kredite. Dank kräftiger Zuwächse im Neugeschäft wird ihr Anteil am deutschen Gesamtmarkt weiter steigen. Angesichts dieser Entwicklung haben die Spezialbanken das Neukreditvolumen innerhalb der letzten zwei Jahre beinahe verdreifacht. Insbesondere ausländische Banken sehen im Internet einen aussichtsreichen Vertriebskanal, um im zweitgrößten Kreditmarkt Europas Fuß zu fassen.

    Der wieder erstarkte Internet-Handel sieht im Online-Konsumentenkredit ein zusätzliches Serviceangebot an seine Kunden. Beschleunigt wird der Trend durch die steigende Zahl an Verbrauchern, die ihre Kaufentscheidung bereits mittels Produktrecherchen im Internet treffen. Zuletzt waren dies etwa 43 Prozent der Konsumenten. Das ist eine Verdopplung im Vergleich zu 2001. Dieser Trend wird sich nach Einschätzung von Steria Mummert Consulting in den kommenden Jahren fortsetzen und so den Vertriebskanal Internet für Konsumentenkredite weiter aufwerten. Um diesen Boom optimal zu nutzen, baut die Kreditwirtschaft ihr Online-Angebot weiter aus. Die Kreditkonditionen sind dabei einer der wichtigsten, aber nicht der alleinige Erfolgsfaktor. Weitere Kriterien sind die Benutzerfreundlichkeit, beispielsweise bei der Frage, wie viele Unterlagen einzureichen sind, der Service und der Verbraucherschutz.

    Ein weiterer Vorteil der Internet-Darlehen: Sie sind schnell und unkompliziert miteinander vergleichbar. Das Konkurrenzangebot ist nur wenige Mausklicks entfernt. Der Aufwand der Antragstellung ist im Vergleich zu herkömmlichen Kreditanträgen relativ gering. Die Hälfte aller Anbieter erteilt dem Antragsteller direkt online eine vorläufige Kreditzusage. Meist ist der beantragte Kredit bereits innerhalb weniger Tage verfügbar. Es wird für den Konsumenten somit bequemer, alle seine Geldgeschäfte über das Internet abzuwickeln.

Kontakt:
Jörg Forthmann
Faktenkontor GmbH
Telefon: (040) 227 03-7787
Fax: (040) 227 03-7961
Joerg.Forthmann@faktenkontor.de

Original-Content von: Sopra Steria SE, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Sopra Steria SE
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Sopra Steria SE