Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Lausitzer Rundschau mehr verpassen.

21.05.2004 – 19:34

Lausitzer Rundschau

Lausitzer Rundschau: Die LAUSITZER RUNDSCHAU Cottbus zu Berg aus Mietrückständen in der Region wächst

    Cottbus (ots)

Mietschulden röten kräftig die Bilanz der Wohnungsunternehmen in der Region. Zahlungsunwilligkeit und -unfähigkeit kommen die Vermieter teuer zu stehen. Denen fehlen die Einnahmen, und sie legen bei den Betriebskosten noch drauf. Aber auch Mieter, die pünktlich zahlen, leiden. Längst versprochene Modernisierungsmaßnahmen in ihren Häusern werden immer wieder verschoben, weil das Geld dafür fehlt. Bauunternehmer und deren Beschäftigte stehen auf dem Trockenen, weil Wohnungsunternehmen wegen Mietschulden und Erlösausfällen durch leer stehende Wohnungen ihre Investitionen kürzen und die Aufträge ausbleiben. Viele sind betroffen, weil einige meinen, auf Kosten anderer leben zu können. Wer in Not und deshalb in Mietrückstand geraten ist, dem muss geholfen werden. Die Wohnungsunternehmen tun das, beraten natürlich auch im eigenen Interesse ihre Mieter, weisen Wege aus der Schuldenfalle. Bei denen aber, die gut betucht sind und trotzdem Schulden machen, ist Nachsicht unangebracht. Die Einleitung einer Zwangsräumung hat schon manchen auf Trab gebracht. Deshalb muss das in solchen Fällen schneller geschehen.


ots-Originaltext: Lausitzer Rundschau

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=47069
Rückfragen bitte an:

Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481231
Fax: 0355/481247
Email: lr@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Lausitzer Rundschau
Weitere Storys: Lausitzer Rundschau