Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Lausitzer Rundschau

03.04.2009 – 20:26

Lausitzer Rundschau

Lausitzer Rundschau: Energie-Cottbus-Trainer Prasnikar muss ein Zeichen senden Systemfrage vor dem Untergang

    Cottbus (ots)

Es ist die wohl entscheidende Frage im Abstiegskampf, mit der sich die Verantwortlichen des FC.Energie in diesen Tagen beschäftigen. Trainer Bojan Prasnikar muss letztlich beantworten, ob er an seinem offensiven Spielsystem festhält und möglicherweise am Ende mit fliegenden Fahnen in die 2..Liga geht. Oder aber, ob Energie zum Endspurt um den Klassenerhalt wieder in alte, destruktive Abwehrstrategien verfallen sollte. Prasnikar hat vor dem Spiel in Frankfurt angedeutet, den offensiven Weg weitergehen zu wollen. Das ist mutig, aber noch nicht ausreichend. Nun ist entscheidend, dass der Slowene diesen Plan auch mit voller Überzeugung durchzieht. Beim letzten Auswärtsspiel in Hamburg nämlich war er von dieser Strategie abgewichen. Das Resultat waren eine weitestgehend enttäuschende Leistung und eine weitere Niederlage. Schon in Frankfurt muss der Cottbuser Coach eine klare Antwort auf die Systemfrage geben - zumal Eintracht-Coach Friedhelm Funkel bereits angekündigt hat, seinerseits eine "Abwehrmauer" errichten zu wollen. Jetzt ist es an Prasnikar, von der Kommandobrücke aus ein deutliches Zeichen zu senden. Denn nur, wenn der Chef klar Kurs hält, wird seine Mannschaft bis zur letzten Sekunde die Fahnen hochhalten. Und dann kann der Untergang auch noch abgewendet werden.

Pressekontakt:
Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481231
Fax: 0355/481247
lr@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell