Lausitzer Rundschau

Lausitzer Rundschau: Bundestrainer Löw wirft Kuranyi aus der Nationalmannschaft: Verdammt dumm

    Cottbus (ots) - Mitten in der Nacht war für Kevin Kuranyi das Thema Fußball-Nationalmannschaft erledigt. Um kurz nach eins warf Trainer Joachim Löw den Stürmer raus. Hinauskatapultiert hat sich Kuranyi aber eigentlich selber. Total enttäuscht über seine Nichtnominierung für das WM-Qualifikationsspiel gegen Russland hatte sich der Schalker aus dem Stadion gemogelt, während sich seine Teamkameraden mit aller Macht gegen die starken Russen stemmten. Bei allem Verständnis für Kuranyis Ärger - in solch einem Moment beleidigt abzuhauen, ist nicht nur unsportlich, sondern verdammt dumm. Völlig unnötig hat sich der Schalker um seine Nationalmannschaftskarriere gebracht. Ausgerechnet Kuranyi, der nach der verpassten WM 2006 wieder voll angreifen wollte. Ich habe sehr viel gelernt in dieser Leidenszeit, hatte er damals gesagt. Offenbar nicht genug. Denn dann hätte er jetzt nicht den Beleidigten gespielt, sondern seine - durchaus gerechtfertigte - Nichtnominierung hingenommen, ertragen und sich wieder zurück in den Kader gekämpft. Es ist gut, dass Löw nicht lange gefackelt hat. Nach dem Konflikt zwischen Bierhoff und Ballack zuletzt tut er gut daran, weitere Störfeuer im Keim zu ersticken. Diese Mannschaft will schließlich zur WM. Da sind Konzentration und Teamgeist gefragt. Für Eitelkeiten ist kein Platz.

Pressekontakt:
Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481231
Fax: 0355/481247
lr@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lausitzer Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: