Alle Storys
Folgen
Keine Story von RheinEnergie AG mehr verpassen.

RheinEnergie AG

Klimaschutz im Stromnetz – Rheinische NETZGesellschaft setzt kein SF6 in gasisolierten Schaltanlagen mehr ein

Ein Dokument

Pressemitteilung im Auftrag der Rheinischen NETZGesellschaft

Als erster Netzbetreiber in Deutschland hat die Rheinische NETZGesellschaft (RNG) beschlossen, bei Neubau und Ersatz ihrer gasisolierten Schaltanlagen (GIS) der 110-Kilovolt-Hochspannungsebene künftig kein Schwefelhexafluorid (SF6) mehr einzusetzen. Das geht aus einer strategischen Grundsatzentscheidung des Unternehmens im Rahmen ihrer Klimastrategie Netze hervor.

Dienstleistend für die RNG erhalten Sie dazu anbei eine Pressemitteilung.

Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Eugen Ott

Unternehmenskommunikation

RheinEnergie AG
Parkgürtel 24, 50823 Köln
Telefon 0221 178-3035
http://www.rheinenergie.com presse@rheinenergie.com

Vorstand:

Dr. Dieter Steinkamp, Vorsitzender
Susanne Fabry
Birgit Lichtenstein
Achim Südmeier
Vorsitzender des Aufsichtsrates:
Bernd Petelkau
Amtsgericht Köln HR B 37 306
Weitere Storys: RheinEnergie AG
Weitere Storys: RheinEnergie AG