Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Varusschlacht Im Osnabrücker Land

13.05.2013 – 11:31

Varusschlacht Im Osnabrücker Land

Römer- und Germanentage am Schauplatz der Varusschlacht
Die Gladiatoren kommen nach Kalkriese

Bramsche-Kalkriese (ots)

Deutschlands größte Römer- und Germanentage locken zu Pfingsten, 19. und 20. Mai 2013, 10 bis 18 Uhr, wieder nach Kalkriese. Bei dem friedlichen Gipfeltreffen schlagen zwei Tage Hunderte Römer- und Germanendarsteller im Museumspark ihre Zelte auf und nehmen die Besucher mit auf eine Zeitreise in die antike Welt. Ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie erwartet Römer- und Germanenfans im Museumspark Kalkriese am Originalschauplatz der Varusschlacht. In den Lagern pulsiert das Leben und zahlreiche Darbietungen machen die Geschichte zu einem spürbaren Ereignis: Arbeit und Alltag, Handwerk und Handel, Genuss und Kultur geben faszinierende Einblicke in die Zeit während des ersten Jahrhunderts nach Christus. Händler und Handwerker öffnen auf dem Marktplatz die Tore und erlauben einen Blick in die Vergangenheit. Bei einem Rundgang erfahren Besucher interessante Details über die Landvermessung, Religion, Medizin und Schreibkunst im alten Rom. In der Taberna locken antike Köstlichkeiten zum Probieren, während nebenan die Würfel fallen. Prächtiger Schmuck, feine Webwaren, gewürzter Wein - in Kalkriese wird die bunte Kultur der Antike authentisch nacherlebbar. Auch die flinken Germanen präsentieren sich und zeigen Bewaffnung und Kampftechniken. Mit dem Bogen können Jung und Alt ihre Treffsicherheit testen oder den germanischen Stammeskriegern am Lagerfeuer über die Schulter schauen. Waghalsige Manöver der römischen und germanischen Reiterei und die beeindruckende Durchschlagskraft der römischen Artillerie werden gezeigt und machen die Geschichte lebendig. Zweimal täglich erobern die prunkvollen Gladiatoren die Arena. Bei den historisch nachgestellten Kämpfen der einzelnen Gattungen erhalten die Besucher einmalige Einblicke in die Riten und Regeln der Gladiatur. Zusätzlich laden die Mitmachaktionen und Kinderprogramme der Museumspädagogik ein zum Erkunden und Kennenlernen.

Pressekontakt, Bilderservice:

Caroline Flöring
für die VARUSSCHLACHT im Osnabrücker Land
- Museum und Park Kalkriese -
Telefon 0049 [0]5468 9204-40
E-Mail: caroline.floering@kalkriese-varusschlacht.de

Original-Content von: Varusschlacht Im Osnabrücker Land, übermittelt durch news aktuell