PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Europcar Mobility Group mehr verpassen.

27.03.2020 – 16:00

Europcar Mobility Group

COVID-19: Europcar Mobility Group unterstützt Menschen in systemrelevanten Berufen mit Mobilität und bietet Fahrzeuge mit Fahrer für Grund- bzw. Lebensmittelversorgung an

COVID-19: Europcar Mobility Group unterstützt Menschen in systemrelevanten Berufen mit Mobilität und bietet Fahrzeuge mit Fahrer für Grund- bzw. Lebensmittelversorgung an
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

COVID-19:

Europcar Mobility Group unterstützt Menschen in systemrelevanten Berufen mit Mobilität und bietet Fahrzeuge mit Fahrer für Grund- bzw. Lebensmittelversorgung an

Die Europcar Mobility Group startet das Programm "Together", um in der COVID-19-Krise Menschen in systemrelevanten Berufen, insbesondere im Gesundheits- und Pflegebereich sowie der Logistik, mit Mobilität zu unterstützen. Zusätzlich arbeitet die Gruppe mit Einzelhändlern und Zeitarbeitsfirmen zusammen, um einen Mietservice für Fahrzeuge mit Fahrern anzubieten und damit die steigende Nachfrage nach Logistik- und Lieferdiensten für den Transport wichtiger Güter zu erfüllen. Alle Fahrzeuge werden zwischen jeder Vermietung strengen Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen unterzogen.

In Deutschland unterstützt die Europcar Mobility Group Germany mit ihren Marken Buchbinder und Europcar Menschen im Gesundheits- und Sicherheitsbereich sowie der Grund- bzw. Lebensmittelversorgung mit flexiblen Stunden-, Tages-, Wochen- und Monatsraten und bietet die individuelle Zustellung bzw. Abholung von zuhause an.

Darüber hinaus arbeitet die Europcar Mobility Group angesichts der verstärkten Nachfrage nach Logistik- und Lieferdiensten auch mit dem Einzelhandel und Zeitarbeitsfirmen zusammen, um Transporter und Lkw mit Fahrern auszustatten. In Deutschland zeigt sich besonders im lokalen Bereich Interesse (z.B. Apotheken, Drogerien, Forschungslabore).

Das Programm wird in ganz Europa sowie in anderen Ländern der Welt, in denen die Europcar Mobility Group mit eigenen Tochtergesellschaften tätig ist, eingeführt. In Deutschland sind die Angebote ab sofort online und in den lokalen Stationen sowie über den Kundenservice buchbar.

Informationen zu “Together” finden Sie auf unseren Websites:

Buchbinder: https://www.buchbinder.de/de/together/

Europcar: https://www.europcar.de/together

Jedes Fahrzeug, das im Rahmen des Programms gefahren wird, wird nach jeder Anmietung strengen Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen unterzogen. Gleichzeitig gilt in den Stationen eine “Null-Kontakt”-Politik. Diese Vorgehensweise gilt bis auf weiteres für alle Arten von Anmietungen innerhalb der Gruppe.

Caroline Parot, CEO Europcar Mobility Group: "Als Mobilitätsdienstleister hat unsere Gruppe eine 70-jährige Tradition und Verantwortung gegenüber der Gesellschaft. Wir werden alles unternehmen, um dieser Verantwortung gerecht zu werden und auch in der Krise mit flexiblen Mobilitätslösungen unterstützen. Wir sind davon überzeugt, dass wir nur gemeinsam mit anderen Akteuren in der Wirtschaft in der Lage sein werden, diese Krise zu meistern.

Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit für ihr außergewöhnliches Engagement in dieser schwierigen Zeit zu danken."

Stefan Vorndran, CEO Europcar Mobility Group Germany: "Das Coronavirus beschäftigt uns alle - privat wie beruflich. Ich bin unglaublich stolz auf unsere Teams, die trotz mobilem Arbeiten neue Ideen entwickeln und gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen an den Stationen umsetzen. Sie alle sorgen jeden Tag dafür, dass wir unser Angebot auch in diesen schwierigen Zeiten weiter aufrecht erhalten können und leisten damit einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft. Wir haben weiterhin geöffnet, um Mobilität sicherzustellen. Derzeit suchen vermehrt lokale Betriebe wie Arztpraxen, Apotheken, Obst- und Gemüsehändler oder Forschungslabore unsere Unterstützung in Deutschland."

Die Europcar Mobility Group bietet Kunden in allen Ländern Sicherheit und Flexibilität, beispielsweise durch verlängerte Änderungs- und Stornierungsrichtlinien oder den Verzicht auf die Gebühren für “Junge Fahrer” und Einwegfahrten.

Zusätzliches Bildmaterial erhalten Sie gerne über presse@europcar.com.

Über die Europcar Mobility Group

Die Europcar Mobility Group ist einer der größten Mobilitätsdienstleister und wird als börsennotiertes Unternehmen an der Euronext Paris gelistet. Mit vielfältigen Mobilitätslösungen wie Autovermietung, Transporter, Lkw, Driver-Service, Carsharing oder Peer-to-Peer-Lösungen bietet die Europcar Mobility Group innovative und individuelle Alternativen zum Autobesitz. Die Kundenzufriedenheit steht dabei immer im Mittelpunkt. Die Europcar Mobility Group vereint mehrere Marken und erfüllt damit individuelle Kundenwünsche: Europcar® (europäischer Marktführer bei der Fahrzeugvermietung), Goldcar® (Europas größte Low-Cost-Vermietung), InterRent® (Mietwagen zum günstigen Preis) und Ubeeqo® (europaweiter Carsharing-Service). Die Europcar Mobility Group bietet ihre Mobilitätslösungen weltweit in einem Netzwerk aus 140 Ländern an – darunter in vollständigem Besitz 18 Ländergesellschaften in Europa, 1 in USA, 2 in Australien und Neuseeland sowie Franchise-Unternehmen und Partner.

In Deutschland vereint die Europcar Mobility Group Germany die Marken Buchbinder, Europcar, InterRent und Ubeeqo.

Mehr Informationen unter: www.europcar-mobility-group.com

Pressekontakt Europcar Mobility Group Germany
Miriam Grether
+49 40 52018 2276
presse@europcar.com