Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Gerhardt bedauert Scheitern der früheren Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger bei der Wahl zur Generalsekretärin des Europarates

Berlin (ots) - Der Vorsitzende der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Dr. Wolfgang Gerhardt, hat das Scheitern der früheren Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger bei der Wahl zur Generalsekretärin des Europarates bedauert. "Sabine Leutheusser-Schnarrenberger war immer schon eine aufrechte und mutige Kämpferin für Menschenrechte - sie wäre jetzt genau die richtige Frau an diesem Platz gewesen", so Gerhardt, "und hätte der Stimme des Europarates künftig mehr Gewicht verliehen."

Pressekontakt:

Boris Eichler
i.V. der Pressereferentin

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Redaktion der Freiheit
Reinhardtstraße 12
10117 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 28 87 78 59
Fax: +49 (0) 30 28 87 78 49

boris.eichler@freiheit.org

Original-Content von: Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Das könnte Sie auch interessieren: