PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von SevenOne Media GmbH mehr verpassen.

19.11.2003 – 13:53

SevenOne Media GmbH

SevenOne Media/forsa.omninet: Weitere Revolution in der Marktforschung
Teilnahme an Umfragen im eigenen Zuhause am Fernsehgerät/ Bewegtbilder per Satellit auf Set-Top-Box

    München (ots)

Eine weitere Revolution in der  Marktforschung
stellen SevenOne Media, das Vermarktungsunternehmen der
ProSiebenSat.1-Gruppe, und das Berliner Forschungsinstitut forsa
heute in München vor. Umfragen können künftig im eigenen Zuhause am
Fernsehgerät beantwortet werden, wobei eine neue Technologie es
möglich macht, Inhalte auch im Bewegtbild zu demonstrieren. Via
Satellit werden Videoeinspielungen direkt auf eine Set-Top-Box
übertragen, gleichzeitig werden die dazugehörigen Fragebögen online
abgerufen. Ab sofort steht ein Panel von 500 Haushalten zur
Verfügung, denen auf ihren heimischen Bildschirmen TV-Sendungen,
Moderatoren oder auch neue Werbekampagnen gezeigt und die dazu
interaktiv befragt werden können. Die Befragungsergebnisse stehen via
Online-Verbindung sofort in der forsa-Datenbank zur Auswertung zur
Verfügung.
    
    Rekrutiert wurden die Haushalte aus dem Gesamtpanel von
forsa.omninet. Dieses Panel wurde vor zwei Jahren etabliert und zählt
inzwischen bundesweit 10.000 Haushalte. Es arbeitet jedoch ohne
Bewegtbild. Beide Panels vereinen sämtliche Vorzüge herkömmlicher
Marktforschungsmethoden. Sie sind repräsentativ, bieten kurze
Feldzeiten und geringe Kosten wie bei Telefoninterviews. Wie bei
Face-to-Face-Interviews oder Gruppendiskussionen gibt es die
Möglichkeit der Visualisierung, jedoch mit einer Garantie auf
authentische Antworten ohne reaktive Interviewereffekte.
    
    Dieter Storll, Leiter Medienforschung bei forsa: "Die Integration
von Bewegtbild war das fehlende Teil, das das Instrument perfekt
macht. Mit forsa.omninet haben wir die Marktforschung revolutioniert
und besitzen  nun ein europaweit einzigartiges Marktforschungspanel."
    
    Daniel Haberfeld, Forschungsleiter von SevenOne Media: "Für uns
als TV-Vermarkter ist die Möglichkeit, Bewegtbild zu zeigen, von
großem forscherischen Nutzen. Dadurch vervielfachen sich die
Einsatzmöglichkeiten. Neben Sendungs- und Trailertests werden dies
vor allem Untersuchungen zur Akzeptanz und Wirkungsweise von neuen
Werbeformen sein."
    
    SevenOne Media ist als hundertprozentige Tochter der
ProSiebenSat.1 Media AG verantwortlich für die Vermarktung der Sender
Sat.1, ProSieben, Kabel 1 und N24. Zusammen mit der
Schwestergesellschaft SevenOne Interactive vermarktet das Unternehmen
alle Arten audiovisueller Medien: von TV über Internet und Teletext
bis zu Mobilen Diensten.
    
    Die forsa Gesellschaft für Sozialforschung und statistische
Analysen mbH zählt zu den renommiertesten Forschungsinstituten in
Deutschland. Das Institut mit Sitz in Berlin wurde 1984 gegründet und
hat seine Schwerpunkte in der Politik-, Markt- und Medienforschung.
    
    
ots Originaltext: SevenOne Media GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

SevenOne Media GmbH
Katja Pichler
Unternehmenssprecherin
Tel.+49 [0]89/ 9 50 04-1 32
Fax+49 [0]89/ 9 50 04-1 35
Katja.Pichler@sevenonemedia.de

Martina Euchenhofer
PR Manager
Tel.+49 [0]89/ 9 50 04-2 44
Fax+49 [0]89/ 9 50 04-1 35
Martina.Euchenhofer@sevenonemedia.de

Medienallee 9
D-85774 Unterföhring
Postfach 1310
D-85767 Unterföhring

Original-Content von: SevenOne Media GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: SevenOne Media GmbH
Weitere Storys: SevenOne Media GmbH