Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Merkel
EU-Milliarden

    Stuttgart (ots) - Wie gut Angela Merkel in Br├╝ssel verhandelt hat, ist nur noch eine Frage der Sichtweise: Die Opposition schimpft, die Koalition lobt ┬ľ es verh├Ąlt sich offenbar wie die Sache mit dem halbvollen Glas, das eben leider auch halbleer ist. Deutschland zahlt mehr als bisher, aber weniger als bef├╝rchtet, was ┬ľ wie Regierungssprecher Steg meint ┬ľ ein sch├Ânes Ergebnis ist, gemessen an den d├╝steren Erwartungen vor dem Gipfel. So kann man reden, wenn man regiert. Die Opposition hingegen vermisst rund zwei Milliarden Euro, die in der Gipfelbilanz bisher g├Ąnzlich unter den Tisch gefallen sind ┬ľ und hat damit bei Licht besehen nat├╝rlich auch recht.


ots-Originaltext: Stuttgarter Nachrichten

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=39937

R├╝ckfragen bitte an:

Stuttgarter Nachrichten
Redaktion
Joachim Volk
Telefon: 07 11 / 72 05 - 7120
Email: cvd@stn.zgs.de
Homepage: http://www.stuttgarter-nachrichten.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: