Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Stuttgarter Nachrichten mehr verpassen.

16.03.2005 – 18:54

Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: zu EU/Kroatien:

    Stuttgart (ots)

Die EU beweist Mut zur Krise. In ungewöhnlicher Strenge verschiebt sie die lang versprochenen Beitrittsverhandlungen mit Kroatien – weil die Regierung in Zagreb nach Erkenntnissen des Internationalen Kriegsverbrechertribunals keinen ausreichenden Beitrag zur Ergreifung des flüchtigen Ex-Generals und Kriegsverbrechers Ante Gotovina leistet. Dennoch birgt der harte EU-Kurs gegenüber Kroatien Risiken. Niemand vermag zu sagen, ob sich Gotovina tatsächlich in der Einflusssphäre der kroatischen Regierungsstellen versteckt. Sollen bis zum Tag seiner Auslieferung all jene Reformkräfte in politische Geiselhaft genommen werden, die Kroatien binnen weniger Jahre zu einem Hoffnungsträger der Region gemacht haben?


ots-Originaltext: Stuttgarter Nachrichten

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=39937

Rückfragen bitte an:

Stuttgarter Nachrichten
Redaktion
Joachim Volk
Telefon: 07 11 / 72 05 - 7120
Email: cvd@stn.zgs.de
Homepage: http://www.stuttgarter-nachrichten.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell