Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur Wiederwahl Blatters

Stuttgart (ots) - Bis zur Wahl von Blatter lief es gut aus Sicht aller, die diesen Sport lieben. Endlich gibt es Strafverfolger, die den Fifa-Sumpf austrocknen wollen. Und endlich wachen die Sponsoren auf, die das Millionenspiel finanzieren, und fordern von der Fifa Sofortmaßnahmen gegen die Krise. Doch die Fifa-interne Opposition verpasste es, diesen Ball aufzunehmen - sie ist sie harmlos wie eine Fußball-Elf ohne Stürmer. Prinz Ali, Blatters Gegenkandidat, hatte nicht einmal mehr den Mut, zum zweiten Wahlgang anzutreten.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: