Das könnte Sie auch interessieren:

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

01.02.2002 – 10:30

Sky Deutschland

NHL-All-Star-Game am Samstagabend live auf PREMIERE WORLD
Zum fünften Mal trifft die NHL-Weltauswahl auf die besten Nordamerika-Profis

    München (ots)

Am Samstag, 2. Februar, überträgt PREMIERE WORLD das 52. NHL-All-Star-Game ab 21.00 Uhr live. Dabei trifft eine NHL-Weltauswahl auf die besten NHL-Profis aus Nordamerika. Kommentatoren der Begegnung im Staples Center in Los Angeles sind Michael Leopold und Marc Hindelang.          Für viele ist das 52. NHL-All-Star-Game der inoffizielle Start zum olympischen Eishockey-Turnier in Salt Lake City. Denn 32 von den insgesamt 42 nominierten Spielern werden auch bei den Olympischen Spielen für ihre Teams auf Tore-Jagd gehen. Mit von der Partie sind auch die beiden Olympiasieger von 1998, Jaromir Jagr und Goalie Dominik Hasek. Die zwei tschechischen Nationalspieler treten für die Weltauswahl an, die mit weiteren Superstars wie Sergei Fedorov oder Alexei Yashin gespickt ist. Das Nordamerika-All-Star-Team fällt gegen die Weltauswahl aber keineswegs ab. Namen wie Mario Lemieux, der bereits zum zehnten Mal in das All-Star-Team gewählt wurde, oder Brendan Shanahan, sind Garanten für Eishockey on it´s best.          Das Kräftemessen einer Welt-Mannschaft mit einer Nordamerika-Auswahl gibt es bei einem NHL-All-Star-Game erst zum fünften Mal. Die Spieler aus den USA und Kanada konnten sich bislang drei Mal erfolgreich gegen die World-All-Stars durchsetzen. Im letzten Jahr gab es ein wahres Tor-Festival. Die Nordamerikaner triumphierten am Ende knapp mit 14:12. Ein wahres Eishockey-Fest für Spieler und Fans wird auch am Samstag erwartet. Lediglich die sechs nominierten Goalies dürften bei der zu erwartenden Torflut dem Match mit gemischten Gefühlen entgegentreten.

ots Originaltext: PREMIERE WORLD
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
Emanuel Hugl
PREMIERE WORLD
Sport-PR
Tel.: 089/9958-6371
emanuelhugl@premiereworld.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Sky Deutschland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Sky Deutschland