Sky Deutschland

PREMIERE WORLD Internationaler Fußball
Manchester United - Chelsea London live auf PREMIERE WORLD Italienische Serie A: Spitzenreiter Chievo Verona zu Gast beim AC Mailand

    München (ots) - Der amtierende englische Meister Manchester United
empfängt am Samstag, 1. Dezember, in der Premier League Chelsea
London. PREMIERE WORLD überträgt die Partie aus dem Old Trafford live
und im Zweikanalton ab 12.55 Uhr. Die schwindende Dominanz des
Titelträgers, der momentan Tabellenplatz sechs belegt, wurde in den
vergangenen Wochen deutlich. Aus den letzten fünf Premier
League-Matches holte ManU nur vier Punkte und musste dabei
schmerzhafte 1:3-Niederlagen bei Arsenal und Liverpool hinnehmen. Im
englischen Liga-Pokal, dem Worthington Cup, blamierte sich das Team
mit einem 0:4 bei Arsenal, in der Champions League reichte es
immerhin zu einem 1:1-Unentschieden bei Bayern München.
    
    Im Mittelpunkt der Kritik steht Abwehrorganisator Laurent Blanc.
Der französische Weltmeister konnte bisher die Lücke nicht schließen,
die Jaap Stam durch seinen Wechsel zu Lazio Rom in der
Hintermannschaft der "Red Devils" hinterlassen hat. In 13
Liga-Partien musste ManU 23 Gegentore hinnehmen. Erst die
Mannschaften ab Tabellenplatz 15 der Premier League übertreffen diese
traurige Marke. Nur in einer Kategorie macht ManU positiv von sich
reden. Die Mannschaft ist weiterhin die treffsicherste der Liga und
hat bereits 31 Tore erzielt. Uniteds Gegner Chelsea London ist
Tabellenachter in Englands höchster Spielklasse. Mit einem Sieg kann
die Mannschaft aus der Hauptstadt (20 Punkte) sogar am Team von
Trainer Sir Alex Ferguson (21 Punkte) vorbeiziehen.
    
    Aus der italienischen Serie A überträgt PREMIERE WORLD am Sonntag,
2. Dezember, die Begegnung zwischen dem AC Mailand und dem AC Chievo
Verona live und im Zweikanalton ab 14.55 Uhr. Die Gäste aus Verona
führen auch nach 12 Spieltagen völlig überraschend die Tabelle der
Serie A an. Der Aufsteiger schoss bisher mehr Tore (22) als jede
andere Mannschaft in Italien. Nach der 2:3-Niederlage im Derby gegen
Hellas Verona konnte sich das Team von Trainer Luigi Del Neri am
vergangenen Wochenende mit einem 2:0-Sieg gegen den AC Perugia
rehabilitieren.
    
    Auch der AC Mailand konnte am zurückliegenden Spieltag einen
Erfolg feiern und gewann mit 1:0 beim AC Parma. Im heimischen
Giuseppe-Meazza-Stadion litten Schewtschenko und seine Sturmkollegen
zuletzt unter Ladehemmung. In den letzten drei Heimspielen spielte
Milan dreimal unentschieden und schoß dabei nur ein Tor. Auf
Spitzenreiter Chievo hat das Team von Trainer Carlo Ancelotti vier
Punkte Rückstand und ist Tabellenvierter.
    
    Das internationale Fußballwochenende auf PREMIERE WORLD
komplettieren die Partien FC Tirol Innsbruck - SK Rapid Wien
(Samstag, 1. Dezember, live ab 17.00 Uhr), Espanyol Barcelona -
Deportivo La Coruna (Samstag, 1. Dezember, im Zweikanalton ab 20.55
Uhr) und Tottenham Hotspur - Bolton Wanderers (Montag, 3. Dezember,
live und im Zweikanalton ab 20.55 Uhr).
    
    
ots Originaltext: Premiere World
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:
Arne Reinbold
PREMIERE WORLD Sport-PR
Tel.: 089/9958-6366
arnereinbold@premiereworld.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: