Sky Deutschland

PREMIERE WORLD weitet seine Formel 1-Berichterstattung weiter aus / Neu beim Grand Prix von Ungarn: "Formel 1 Kompakt" ab 18.00 Uhr

    München (ots) - Das umfangreiche Formel 1-Angebot auf PREMIERE WORLD wird weiter ausgebaut. Ab Sonntag, 19. August, informiert der Münchner Abonnentensender seine Motorsport-Fans über die wichtigsten Geschehnisse des jeweiligen Grand Prix-Laufs in einer halbstündigen Info-Schleife. Die Zusammenfassungen zeigt PREMIERE WORLD bei den Europarennen rund zwei Stunden nach Zielankunft zwischen 18.00 und 24.00 Uhr. Dieses in der deutschen Fernsehlandschaft neue und einmalige Angebot gewährleistet einen schnellen und kompakten Überblick auf die Rennen. "Formel 1 Kompakt" informiert über die wichtigsten Überholmanöver, die spektakulärsten Aus- und Unfälle sowie Start und Zielankunft.          Beim Großen Preis von Ungarn in Budapest (17. bis 19. August, PREMIERE WORLD überträgt an allen drei Tagen live) hat Ferrari-Pilot Michael Schumacher seinen ersten Matchball in Sachen Titelverteidigung. Nach dem zwölften von 17 WM-Läufen führt der Kerpener mit 37 Punkten Vorsprung auf McLaren-Mercedes-Pilot David Coulthard, der es bislang auf 47 Zähler brachte. Hat Schumacher nach dem Ungarn-Grand Prix mindestens 40 Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten, steht er uneinholbar als neuer und alter Weltmeister fest.          Bereits zum dritten Mal in dieser Saison hat Michael Schumacher in Budapest die Möglichkeit, Alain Prosts Fabel-Weltrekord von 51 Grand Prix-Siegen einzustellen. Bei einem Erfolg würde der dreimalige Weltmeister zudem mit dem bislang erfolgreichsten Hungaroring-Piloten, Ayrton Senna, gleichziehen. Der Brasilianer siegte als bisher einziger drei Mal auf dem 3,975 km langen Rundkurs. In diesem Jahr wird der Große Preis von Ungarn bereits zum 16. Mal ausgetragen. Seit dem ersten Rennen 1986 machte der Formel 1-Zirkus jedes Jahr Station auf dem Hungaroring.          PREMIERE WORLD zeigt den Großen Preis von Ungarn live und ohne Werbeunterbrechungen. Das volle Formel 1-Erlebnis bei PREMIERE WORLD beginnt bereits am Freitag, 17. August, mit der Übertragung des ersten Freien Trainings (live ab 10.45 Uhr). Moderatoren vor Ort sind Wolfgang Rother und PREMIERE WORLD ALLSTAR Hans-Joachim Stuck. Es kommentieren Jacques Schulz und Ex-Formel 1-Fahrer Marc Surer. Aus der Boxengasse melden sich Burkhard Nuppeney und Tanja Bauer. Die Lifestyle-Reporterin Nova Meierhenrich interviewt VIPs und Celebrities.     

ots Originaltext: PREMIERE WORLD
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:

Emanuel Hugl
PREMIERE WORLD
Sport-PR
Tel.: 089/9958-6371
Fax:  089/9958-6369

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: