Statistisches Bundesamt

3,6% höhere Umsätze im Dienstleistungsbereich im vierten Quartal 2005

    Wiesbaden (ots) - Nach ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes stiegen die Umsätze der Unternehmen in ausgewählten Dienstleistungsbereichen im vierten Quartal 2005 um nominal 3,6% gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal.

    Das Umsatzplus im Vergleich zum vierten Quartal 2004 resultiert aus Steigerungen sowohl bei den Unternehmen des Verkehrssektors (+ 5,1%) als auch im Bereich der Datenverarbeitung und Datenbanken (+ 2,8%) und bei den sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen (+ 5,0%). Lediglich im Bereich der Nachrichtenübermittlung gab es einen leichten Rückgang (– 2,1%).

    Auch die Zahl der Beschäftigten in den Unternehmen aller betrachteten Dienstleistungsbereiche insgesamt nahm gegenüber dem vierten Quartal 2004 leicht zu (+ 1,2%).

    Im Vergleich zum vierten Quartal 2004 verliefen die Entwicklungen in den einzelnen Dienstleistungsbereichen eher uneinheitlich: Während die Zahl der Beschäftigten sowohl im Verkehrsbereich (+ 1,4%) als auch bei den sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen (+ 2,2%) anstieg, war sie bei den Unternehmen in den Bereichen Nachrichtenübermittlung um 2,6% sowie Datenverarbeitung und Datenbanken um 1,0% rückläufig.

Detaillierte Ergebnisse und methodische Hinweise finden sich im Internet unter http://www.destatis.de/themen/d/thm_geld2.php

  Umsatz und Beschäftigte in ausgewählten Dienstleistungsbereichen


Wirtschafts-              4. Vj.    1. Vj.      2. Vj.    3. Vj.    4. Vj.
zweig                          2004        2005         2005        2005        2005


                      Veränderung gegenüber dem Vorjahresquartal
                                                      in %


                                                  Umsatz


Verkehr                        0,0          4,3          4,2         4,3         5,1
Nachrichten-
  übermittlung            1,9        – 3,1          3,4         2,2      – 2,1
Datenverarbeitung
  und Datenbanken    – 0,3        – 3,5          3,5         5,6         2,8
Wirtschaftliche
  Dienst-
  leistungen 1)          0,7          0,2          1,7         3,2         5,0


Zusammen                      0,5          0,5          3,1         3,7         3,6


                                              Zahl der Beschäftigten


Verkehr                        0,6          0,8          0,2         0,8         1,4
Nachrichten-
  übermittlung         – 4,2        – 3,4        – 2,6      – 0,9      – 2,6
Datenverarbeitung
  und Datenbanken        0,0        – 0,6        – 1,4      – 1,2      – 1,0
Wirtschaftliche
  Dienst-
  leistungen 1)          0,5          0,4          0,6         0,6         2,2
 
Zusammen                  – 0,1          0,0          0,0         0,3         1,2


                         Veränderung gegenüber dem Vorquartal 2)
                                                      in %


                                                  Umsatz


Verkehr                    – 2,8        – 9,5         12,0         5,9      – 2,0
Nachrichten-
  übermittlung            5,1        – 7,6          5,3      – 0,2         0,8
Datenverarbeitung
  und Datenbanken      18,4      – 19,3          8,8         1,5        15,3
Wirtschaftliche
  Dienst-
  leistungen 1)          7,9      – 10,4          6,3         0,4         9,8


Zusammen                      4,8      – 10,7          8,3         2,3         4,7


                                              Zahl der Beschäftigten


Verkehr                    – 1,2        – 0,2          0,8         1,4      – 0,6
Nachrichten-
  übermittlung         – 0,6        – 1,2        – 0,5         1,4      – 2,2
Datenverarbeitung
  und Datenbanken        0,1        – 0,4        – 0,9         0,0         0,3
Wirtschaftliche
  Dienst-
  leistungen 1)      – 1,7        – 0,1          0,7         1,8      – 0,2


Zusammen                  – 1,3        – 0,3          0,4         1,5      – 0,5

    1) Ohne die Managementtätigkeiten von Holdinggesellschaften. 2) Nicht kalender- und saisonbereinigt.

Weitere Auskünfte gibt: Zweigstelle Bonn, Michael Lehnert Telefon: (01888) 644-8509, E-Mail: dienstleistungen@destatis.de

ots-Originaltext
Statistisches Bundesamt

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:

Statistisches Bundesamt
Pressestelle
Telefon: (0611) 75-3444
Email: presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: