Statistisches Bundesamt

16 mal Deutschland

    Wiesbaden (ots) - Deutschland ist nicht nur ein Mittelwert. Unter dem Titel „Die Bundesländer: Strukturen und Entwicklungen“ hat das Statistische Bundesamt aus den Datenbeständen der amtlichen Statistik wichtige Bereiche ausgewählt, um die vielfältige Lebenswirklichkeit der 16 Länder im Bundesstaat Bundesrepublik Deutschland darzustellen.

So zeigen die statistischen Daten zum Beispiel, dass

    Â– in Baden-WĂĽrttemberg die Lebenserwartung am höchsten ist, – die Berliner am meisten fĂĽr Kultur ausgeben und – Brandenburg den höchsten Anteil ökologisch bewirtschaftete Fläche aufweist.

    Der erste Teil der neuen Publikation befasst sich mit den Lebensbedingungen und der Infrastruktur in den Ländern (Bevölkerung, Lebensstandard der privaten Haushalte, Soziales, Gesundheit, Bildung, Verkehr und Umwelt). Der zweite Teil beschäftigt sich mit Wirtschaft und öffentlichen Finanzen (gesamtwirtschaftliche Lage, Arbeitsmarkt, Unternehmenslandschaft).

    Die Print-Ausgabe der Veröffentlichung „Die Bundesländer: Strukturen und Entwicklungen“ (ISBN 3-8246-0768-9) ist zum Preis von 12,80 Euro im Buchhandel und ĂĽber den Statistik-Shop des Statistischen Bundesamtes (www.destatis.de/shop) erhältlich. Der komplette Inhalt steht auĂźerdem im Statistik-Shop zum kostenlosen Download zur VerfĂĽgung. Journalisten erhalten Rezensionsexemplare der Publikation bei der Pressestelle des Statistischen Bundesamtes (Telefon 0611/75-3444, E-Mail: presse@destatis.de).

Weitere AuskĂĽnfte gibt: Susanne Hagenkort-Rieger, Telefon: (0611) 75-2624, E-Mail: redaktion@destatis.de

ots-Originaltext
Statistisches Bundesamt

RĂĽckfragen an obigen Ansprechpartner oder an:

Statistisches Bundesamt
Pressestelle
Telefon: (0611) 75-3444
Email: presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: