Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Statistisches Bundesamt mehr verpassen.

30.05.2005 – 07:50

Statistisches Bundesamt

305 Mill. Zigaretten werden pro Tag geraucht

    Wiesbaden (ots)

Pro Tag gehen in Deutschland durchschnittlich 305 Mill. Zigaretten in Rauch auf. Dies hat das Statistische Bundesamt zum Weltnichtrauchertag am 31. Mai auf Grundlage der Zahl der versteuerten Zigaretten im Kalenderjahr 2004 ermittelt. Daneben werden täglich durchschnittlich noch 10 Mill. Zigarren und Zigarillos, 66 Tonnen Feinschnitt und zwei Tonnen Pfeifentabak geraucht. Rein rechnerisch kommen damit auf jeden Einwohner – ob Raucher oder Nichtraucher, Erwachsener oder Kind – vier Zigaretten pro Tag und jeden achten Tag eine Zigarre oder ein Zigarillo.

    Verglichen mit dem Vorjahr konsumierten die Raucher weniger Zigaretten (– 15,8%), aber deutlich mehr Feinschnitt (+ 30,4%), wodurch etwa ein Viertel des Zigarettenrückgangs kompensiert wurde.

    Vor elf Jahren, also 1994, wurden in Deutschland pro Tag noch 367 Mill. Zigaretten, aber nur 31 Tonnen Feinschnitt geraucht.

Täglicher Verbrauch von in Deutschland versteuerten Tabakwaren


Jahre    Zigaretten    Zigarren/    Feinschnitt    Pfeifentabak
                                 Zigarillos
                  in Millionen Stück                 in Tonnen


1994          367              4                    31                      3
1995          370              3                    31                      3
1996          372              4                    30                      3
1997          377              4                    32                      3
1998          379              5                    33                      3
1999          398              6                    35                      3
2000          381              7                    35                      2
2001          391              7                    38                      3
2002          398              8                    42                      2
2003          363              9                    51                      2
2004          305            10                    66                      2

Weitere Auskünfte gibt: Petra Martin, Telefon: (0611) 75-4133, E-Mail: petra.martin@destatis.de

ots-Originaltext
Statistisches Bundesamt

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:

Statistisches Bundesamt
Pressestelle
Telefon: (0611) 75-3444
Email: presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Statistisches Bundesamt
Weitere Storys: Statistisches Bundesamt