Statistisches Bundesamt

432 Euro im Jahr geben Haushalte fürs Schmökern aus

Wiesbaden (ots) - Die privaten Haushalte in Deutschland haben im Jahr 2013 durchschnittlich 432 Euro für Bücher, Zeitungen und andere Druckererzeugnisse ausgegeben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der 67. Frankfurter Buchmesse (14. bis 18. Oktober) mitteilt, entspricht das 14 % der insgesamt 3 132 Euro, die jährlich im Schnitt für Freizeit, Unterhaltung und Kultur aufgewendet werden.

Für Bücher wie Romane, Sach-, Kinder- und Lehrbücher gaben die Haushalte 132 Euro im Jahr 2013 aus. 300 Euro wendeten sie für Zeitungen und Zeitschriften sowie andere Druckerzeugnisse wie Poster und Kalender auf.

Die vollständige Zahl der Woche (inklusive PDF-Version) sowie weitere Informationen und Funktionen sind im Internet-Angebot des Statistischen Bundesamtes unter http://www.destatis.de/presseaktuell zu finden.

Weitere Auskünfte gibt:
Auskunftsdienst Einkommen, Konsum, Lebensbedingungen 
Telefon: (0611) 75-8880
www.destatis.de/kontakt
 

Pressekontakt:

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Pressestelle
E-Mail: presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: