Statistisches Bundesamt

Veröffentlichungstermine des Statistischen Bundesamtes vom 16.12.2013 bis 20.12.2013

Wiesbaden (ots) - In der Woche vom 16. Dezember bis 20. Dezember sind folgende Presseveröffentlichungen des Statistischen Bundesamtes vorgesehen (die Veröffentlichungen erfolgen in der Regel um 8.00 Uhr):

Mo., 16.12.2013
Beschäftigte im Verarbeitenden Gewerbe (Oktober 2013)


Mo., 16.12.2013
Krankenhausdiagnosen: Schwerpunkt Alkohol (Jahr 2012)


Mo., 16.12.2013
Umsatz im Gastgewerbe (Oktober 2013) 


Mo., 16.12.2013
Gewerbeanzeigen (Januar-September 2013)


Di., 17.12.2013
Einsatz von fluorierten Treibhausgasen (Jahr 2012)


Di., 17.12.2013
Zum internationalen Tag der Migranten (18.12.): Migranten nach 
Herkunftsländern in Deutschland (Jahr 2012)


Di., 17.12.2013
Armut und soziale Ausgrenzung (Jahr 2012) 
- Ergebnisse aus EU-SILC 2012 (LEBEN IN EUROPA) -


Di., 17.12.2013   11:00 Uhr
Zahl der Woche:   Empfänger von besonderen Leistungen der Sozialhilfe
(Jahr 2012)


Mi., 18.12.2013
Kommunale Haushalte (1.-3. Quartal 2013)


Mi., 18.12.2013
Beschäftigte und Umsatz in Verkehr und Lagerei (3. Quartal 2013)


Mi., 18.12.2013
Beschäftigte und Umsatz im Bereich freiberuflicher, 
wissenschaftlicher und technischer Dienstleistungen (3. Quartal 2013)


Mi., 18.12.2013
Beschäftigte und Umsatz im Bereich Information und Kommunikation 
(3. Quartal 2013)


Do., 19.12.2013
Schulden der öffentlichen Haushalte (3. Quartal 2013)


Do., 19.12.2013
Vierteljährliche Verdiensterhebung (3. Quartal 2013) 
- Entwicklung der Nominal- und Reallöhne -


Do., 19.12.2013
Viehbestand (Stichtag: 3. November 2013)
- Rinder- , Schweine -und Schafbestand - 


Fr., 20.12.2013
Erzeugerpreise (November 2013) 


Fr., 20.12.2013
Bauhauptgewerbe (Oktober 2013)
- Auftragseingangsindex, Personen, Arbeitsstunden, Umsatz - 


Fr., 20.12.2013
Herbstaussaatflächen für das Erntejahr 2014 

Pressekontakt:

Statistisches Bundesamt
Pressestelle
E-Mail: presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: