Statistisches Bundesamt

Zahl der Woche
Täglich gehen 229 Millionen Zigaretten in Rauch auf

Wiesbaden (ots) - Pro Tag wurden im Jahr 2010 in Deutschland durchschnittlich 229 Millionen versteuerter Zigaretten geraucht. Hinzu kamen nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes täglich rund 70 Tonnen Feinschnitt, der vor allem für selbstgedrehte Zigaretten verwendet wird. Außerdem konsumierten die Raucher in Deutschland jeden Tag etwa 11 Millionen Zigarren und Zigarillos und zwei Tonnen Pfeifentabak.

Während der Verbrauch versteuerter Zigaretten gegenüber dem Jahr 2009 um 3,5% zurückging, stieg der Absatz von Feinschnitt um 4,4% und von Zigarren und Zigarillos um 5,0%.

Datenbasis ist die Zahl der versteuerten Tabakwaren im Kalenderjahr 2010. Der tatsächliche Verbrauch insbesondere bei Zigaretten liegt noch höher, da in den Angaben unversteuerte Tabakwaren nicht enthalten sind.

Weitere Auskünfte gibt:

Petra Martin, Telefon: (0611) 75-4133, www.destatis.de/kontakt/

Pressekontakt:

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Pressestelle
E-Mail: presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: