Das könnte Sie auch interessieren:

Fruchtig-tropisch-lecker: Neue Trinkampullen mit Vitamin B12 sorgen für gute Laune und viel Energie

Oldenburg (ots) - In tropischen Gefilden wachsen die wohl erfrischendsten Früchte - Mango und Maracuja. ...

Frauenfußball-WM 2019: Deutschland - Spanien live im ZDF

Mainz (ots) - Die DFB-Auswahl trifft im zweiten WM-Gruppenspiel am Mittwoch, 12. Juni 2019, auf das Team aus ...

Summer Class 2019: news aktuell Academy startet praxisnahes zweitägiges Weiterbildungsformat

Hamburg (ots) - Am 9. und 10. Juli findet die erste "Summer Class" der news aktuell Academy statt. An ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Statistisches Bundesamt

26.06.2007 – 11:00

Statistisches Bundesamt

Zahl der Woche - Erdgasaufkommen sinkt wegen mildem Winter um fast ein Viertel

    Wiesbaden (ots)

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, lag das Erdgasaufkommen im 1. Quartal 2007 bei 277,7 Terawattstunden (TWh); das ist fast ein Viertel (- 23,1%) weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Damals betrug das Aufkommen 361,0 TWh.

    Grund für den Rückgang ist die durch die milde Witterung geringere Nachfrage der Endverbraucher. Trotz sinkender Fördermengen stieg der Anteil der inländischen Gasgewinnung am Gesamtaufkommen von 14,1% auf 18,4% (51,0 TWh).

    1 TWh entspricht einer Milliarde Kilowattstunden.

Weitere Auskünfte gibt: Jörg Kaiser, Telefon: (0611) 75-2307, E-Mail: joerg.kaiser@destatis.de

ots-Originaltext
Statistisches Bundesamt
Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Pressestelle
Telefon: (0611) 75-3444
Email: presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Statistisches Bundesamt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung