Monster Worldwide Deutschland GmbH

Wohnortwechsel der Karriere zuliebe? Ja!

    Wiesbaden (ots) -
    
    * Monster.de-Umfrage unter 6.540 Arbeitnehmern: Für fast die
Hälfte wäre ein Umzug kein Problem
    
    * "Systems"-Pressekonferenz von Monster.de: 17.10. 2001, 11.00
Uhr, Messe München, Raum B 12
    
    Der Karriere zuliebe würde fast die Hälfte der deutschen
Arbeitnehmer ihren Wohnort wechseln. Laut einer vom weltweit größten
Karriere-Netzwerk, Monster.de (www.monster.de), durchgeführten
dreiwöchigen Online-Umfrage, die vor wenigen Tagen abgeschlossenen
wurde, sehen 48 Prozent der 6.540 Befragten in der beruflichen
Notwendigkeit eines Umzugs keinerlei oder nur geringfügige Probleme.
    
    Die Frage "Würden Sie für einen besseren Job den Wohnort
wechseln?" beantworteten 27 Prozent der Umfrageteilnehmer mit einem
klaren "Selbstverständlich"; 21 Prozent machten lediglich die
Einschränkung, dass ihnen die neue Stadt gefallen müsse. Ein
kategorisches "Nein" kam von 16 Prozent der Befragten, während 15
Prozent einen Wohnortwechsel nur dann akzeptieren würden, wenn er
sich unter keinen Umständen vermeiden ließe. Weitere 19 Prozent
wollten sich in dieser Frage nicht konkret festlegen - sie würden die
Entscheidung für oder gegen einen eventuellen Umzug von ihrer
jeweiligen privaten Lebenssituation abhängig machen.
    
    "Immer wieder wird die angeblich mangelnde Mobilität der
Arbeitnehmer als ein Hauptgrund für die Probleme des Arbeitsmarktes
genannt - unsere Umfrage zeigt, dass dies so nicht zutrifft",
kommentiert Monster.de-Geschäftsführer Gunther Batzke die Ergebnisse
der Online-Abstimmung. "Wenn nur 16 Prozent der befragten
Arbeitnehmer einen Wohnortwechsel kategorisch ausschließen, heißt
dies im Umkehrschluss, dass immerhin 84 Prozent mehr oder weniger
flexibel auf die Notwendigkeit eines Umzugs reagieren und ihn
zumindest in Erwägung ziehen würden", ergänzt Batzke.
    
    Monster.de-Umfrage: Würden Sie für einen besseren Job den Wohnort
wechseln?
    
    Antwort                          Stimmenzahl        Prozentanteil
    Selbstverständlich         1.776                 27 %
    Ja, wenn mir die
    neue Stadt gefällt         1.409                 21 %
    Je nach aktueller
    Situation des
    Privatlebens                  1.283                 19 %
    Nein, auf gar
    keinen Fall                    1.054                 16 %
    Nur wenn es
    unbedingt sein muss        1.018                 15 %
    
    Monster ist mit über 1 Million Stellenangeboten, mehr als 12,5
Millionen Lebensläufen und 29,5 Millionen Visits monatlich das
weltweit größte Karriere-Netzwerk im Internet. Seit der Übernahme von
Jobline International im Juli 2001 umfasst das globale
Monster-Netzwerk nationale Websites mit lokalen Inhalten in insgesamt
21 Ländern auf vier Kontinenten. Auf den deutschen Websites des
Karriere-Netzwerks finden Unternehmen mehr als 163.000 Lebensläufe
von Stellensuchenden. Monster gehört zu TMP Worldwide Inc., dem
globalen Marktführer für Online Recruitment und Personalmarketing.
TMPW, eines der größten Personalberatungs-Unternehmen der Welt,
beschäftigt über 10.500 Mitarbeiter in 33 Ländern. Über 90 der 100
größten und mehr als 480 der 500 größten Unternehmen weltweit nehmen
die Dienste von TMP Worldwide in Anspruch.
    
    Monster.de-Pressekonferenz: 17.10.2001, 11.00 Uhr, SYSTEMS-Messe
München, Raum B 12
    
    Anmeldung per E-Mail an team@dripke.de oder per Fax an
0611/719290: Ja, ich nehme teil!
    
    Vor- und Zuname, Redaktion, Fon/Fax/E-Mail:
    
    
ots Originaltext: Monster.de GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Weitere Informationen:

Monster.de GmbH,
Kreuzberger Ring 24,
65205 Wiesbaden
Tel.: 0611/7162-0,
Fax: 0611/7162-111,
E-Mail: info@monster.de,
Web: www.monster.de

Presse: Kai-Uwe Kaufmann,
Tel.: 0611/7162-0,
E-Mail: presse@monster.de

PR-Agentur: Dripke.Wolf.Weissenbach.,
Tel.: 0611/97315-0,
E-Mail: team@dripke.de

Original-Content von: Monster Worldwide Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Monster Worldwide Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: