Deutsche Bahn AG

Bahn kooperiert mit Reiseführer „Vivre 2006"
Deutschlands beste Hotels und Restaurants
Hinweise auf Transfer-Service für Bahnreisende
Tipps für Ausflugsziele mit Bahn und Bus

    Berlin (ots) - Ein Reiseführer für Deutschland, speziell auf die Wünsche von Bahnreisenden zugeschnitten - das ist die Idee des Ratgeber-Bandes „Vivre 2006 - Die Kunst zu leben", der zum Jahresende in Kooperation mit der Deutschen Bahn erscheint. Das Projekt, dessen Chefredakteur auch für das monatliche Genießer-Journal „Savoir-Vivre" verantwortlich ist, will mit seinem neuen Reiseführer das Thema „Urlaub in Deutschland" unterstützen.

    „Viele Deutsche kennen Mallorca oder die Dominikanische Republik wie ihre Westentasche, aber kaum ihre Heimat", kommentiert Vivre- Chefredakteur Ulrich Metzner, „langfristig müssen wir beim Urlaub oder bei Kurzreisen auch der Umwelt zuliebe umdenken. Die hohen Benzinpreise fördern jetzt die Bereitschaft, das Auto hin und wieder stehen zu lassen. Die Alternative ist die staufreie Anreise mit der Bahn, um beispielsweise vor Ort mit dem Mietwagen Deutschland neu zu entdecken."

    Hotels, die auf Anfrage einen kostenlosen Transfer vom und zum Bahnhof anbieten, sind im Vivre-Reiseführer besonders gekennzeichnet. Daneben gibt es: die 1.000 besten Restaurants und Hotels, die besten Traditionsgaststätten, Kultur-Highlights 2006, Tipps für Wellness- und Golfurlaub und die besten Kochschulen des Landes. Ein Sonderkapitel enthält Tipps für die schönsten Ausflugsziele mit Bahn und Bus in Deutschland.


Werner W. Klingberg            Heiner von der Laden
Konzernsprecher                  stellv. Konzernsprecher
Tel. 030 297-61180              Tel. 030 297-61128
Fax 030 297-62086                Fax 030 297-61935

medienbetreuung@bahn.de www.db.de/presse

Original-Content von: Deutsche Bahn AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Bahn AG

Das könnte Sie auch interessieren: