Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutsche Bahn AG

25.04.2003 – 11:32

Deutsche Bahn AG

Neue Preisoffensive von DB NachtZug
Ab 69 Euro im Schlafwagen komfortabel durch Deutschland reisen

    Frankfurt a. M. (ots)

Für den Zeitraum vom 28. April bis 14. Juni 2003 gibt es ein neues SparNight-Angebot für preisbewusste Reisende: Ab 69 Euro pro Person kann man bei einer Belegung mit zwei Personen im Schlafwagenabteil auf über 800 innerdeutschen Verbindungen von DB NachtZug komfortabel sein Ziel erreichen. Wer alleine im Schlafwagenabteil reisen möchte, zahlt für eine einfache Fahrt ab 129 Euro. Besitzer der alten oder der neuen BahnCard erhalten 25 Prozent Rabatt.

    Das Angebot ist kontingentiert und kann ab Samstag, 26. April 2003, gebucht werden. Die Buchung erfolgt über das DB NachtZug Servicetelefon 01805 / 14 15 14 (12 Cent pro Minute - täglich von 6:00 bis 24:00 Uhr) sowie über alle DB ReiseZentren und Reisebüros mit DB-Lizenz. Fahrscheine, die beim Servicetelefon gebucht wurden, können an einem der bundesweit 3.000 Fahrkartenautomaten für den Fernverkehr abgeholt werden. SparNight-Tickets können nicht umgetauscht oder erstattet werden und sind nicht im Zug erhältlich.

    In den klimatisierten und laufruhigen Schlafwagen genießen die Reisenden im DB NachtZug die meist über 600 km lange Nachtfahrt, gewinnen durch die abendliche Abfahrt und die Ankunft am Morgen kostbare Zeit und erreichen das Ziel ihrer Träume in zentraler Citylage. Alle Schlafwagen verfügen über eine Waschgelegenheit im Abteil und Dusche/WC im Wagen. Für Schlafwagengäste ist ein kleines Frühstück inklusive. Auf fast allen DB NachtZug Linien können die Gäste im BordRestaurant aus einem großen Speisen- und Getränkeangebot wählen. Informationen gibt es auch unter www.dbnachtzug.de.


ots Originaltext: Deutsche Bahn AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Achim Stauß                      Wolfgang R. Brunecker
Deutsche Bahn AG              DB AutoZug GmbH
Stellv. Sprecher              Leiter Kommunikation
Personenverkehr
Tel. 069 265-6877            Tel. 0231 729-3330
Fax 069 265-7626              Fax 0231 729-3333

medienbetreuung@bahn.de
www.bahn.de/presse

Original-Content von: Deutsche Bahn AG, übermittelt durch news aktuell