Deutsche Bahn AG

Mit dem Sonderzug zur Love Parade nach Berlin

    Frankfurt am Main (ots) -          Deutsche Bahn setzt 60 Sonderzüge ein - Spezielles RaverTicket für Hin- und Rückfahrt schon ab 19,- Euro pro Person - Vorverkauf beginnt          Auch in diesem Jahr befördert die Deutsche Bahn Raver wieder preiswert und ohne Stau zur Love Parade nach Berlin. Anlässlich der größten Techno-Party der Welt am 13. Juli rollen 60 Sonderzüge aus allen Teilen Deutschlands in die Hauptstadt. Für diese Sonderzüge bietet die Deutsche Bahn ein ausgesprochen günstiges Sonderangebot: Je nach Entfernung kostet das Raver-Ticket pro Person für die Hin- und Rückfahrt          - 19,- Euro (bis 300 Kilometer),     - 34,- Euro (ab 301 bis 600 Kilometer) oder     - 49,- Euro (über 600 Kilometer).          Das Raver-Ticket ist zuggebunden. Erhältlich ist es ab kommenden Sonntag (16. Juni) solange der Vorrat reicht überall dort, wo es Fahrkarten der Deutschen Bahn gibt. Die "Raver-Züge" starten jeweils am frühen Samstagmorgen oder schon in der Nacht zuvor und enden an den Berliner Bahnhöfen Schönefeld, Lichtenberg und Spandau sowie vereinzelt auch in Oranienburg bzw. Potsdam. Die Weiterfahrt mit der Berliner S-Bahn zur Love Parade ist im Preis des Raver-Tickets bereits inbegriffen.          Exklusiv für Raver aus München bieten die Bahn und MTV den MTV LoveTrain von München nach Berlin. In drei BordClubs legen MTV Djs Musik auf und sorgen schon auf der Fahrt zur Love Parade für Partystimmung.

    Tickets sind für 77,- Euro (Hin- und Rückfahrt) im DB Reisebüro im
DB ReiseZentrum München Hauptbahnhof erhältlich.
    
    Nähere Informationen zum Raver-Ticket Berlin und zum MTV LoveTrain
unter www.bahn.de/raverticket und www.mtv.de/lovetrain.
    
    
ots Originaltext: Deutsche Bahn AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Gunnar Meyer                                            Claudia Wachowitz
Sprecher Personenverkehr                         stellv. Sprecherin
Personenverkehr
Tel.: 0 69/2 65-77 07                              Tel.: 069/ 2 65-67 14
Fax:  0 69/2 65-76 26                              Fax: 069/ 2 65-76 26

                    e-mail: medienbetreuung@bku.db.de
                    Internet: http://www.bahn.de/Presse

Original-Content von: Deutsche Bahn AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Bahn AG

Das könnte Sie auch interessieren: