ARD Presse

ARD begrüßt Digital Radio-Aktivitäten

Stuttgart (ots) - Die ARD begrüßt und unterstützt die vielfältigen Aktivitäten, mit denen sich kommerzielle Radioveranstalter derzeit um die Verbesserung der Startbedingungen für die digitale Radioverbreitung bemühen. Zuletzt hatte sich einer der bedeutendsten Chiphersteller für Multimedia-Geräte, die Firma Frontier Silicon, bereiterklärt, den geplanten Neubeginn des terrestrischen Digital Radios in Deutschland umfangreich zu fördern. "Das ist ein gutes Zeichen für die weitere Entwicklung des Radiomarktes", so der Vorsitzende der ARD-Hörfunkkommission, Bernhard Hermann (SWR). "Nur durch das Zusammenwirken aller Beteiligten kann der anhaltende Erfolg der Mediengattung Radio in die multimediale Welt überführt werden. Wir sind der Überzeugung, dass es dazu neben dem Internet als Verbreitungsweg für Radioprogramme auch digitale Sendeanlagen mit einem speziell für die mobile Audio-Nutzung optimierten System geben sollte."

Den kommerziellen Radioveranstaltern ist aus der ARD überdies das Angebot gemacht worden, in einem gemeinsamen Projekt neue Dienste und Funktionen zu entwickeln. "Das digitale Radio bietet dem Publikum und den Anbietern viele neue inhaltliche und technische Möglichkeiten", so Hermann. "Damit das alles künftig reibungslos funktioniert, sollten wir, wie schon beim Gattungsmarketing oder beim Deutschen Radiopreis, innerhalb des dualen Systems auch in technischen Fragen noch enger zusammenarbeiten."

Pressekontakt:

ARD-Pressestelle (SWR)
Tel: 0711/ 929 - 1022/ 1023
E-Mail: pressestelle@ard.de

Original-Content von: ARD Presse, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Presse

Das könnte Sie auch interessieren: