Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PM-International AG

15.01.2020 – 08:58

PM-International AG

Spatenstich zum Bau der vierten Lagerhalle: PM-International verdoppelt seine Lagerkapazität am Standort Speyer

Spatenstich zum Bau der vierten Lagerhalle: PM-International verdoppelt seine Lagerkapazität am Standort Speyer
  • Bild-Infos
  • Download

Am Freitag, den 10. Januar begrüßte die PM-International AG bei strahlendem Sonnenschein zahlreiche Gäste sowie Mitarbeiter und Vertriebspartner zum offiziellen Spatenstich zum Bau der vierten Lagerhalle.

Spatenstich zum Bau der vierten Lagerhalle

PM-International verdoppelt seine Lagerkapazität am Standort Speyer

Speyer, den 15.01.2020 - Am Freitag, den 10. Januar begrüßte die PM-International AG bei strahlendem Sonnenschein zahlreiche Gäste sowie Mitarbeiter und Vertriebspartner zum offiziellen Spatenstich zum Bau der vierten Lagerhalle. Mit insgesamt 3.230m² Fläche wird Platz für 3.600 weitere Palettenstellplätze geschaffen. Die aktuelle Lagerkapazität am Speyerer Standort des Unternehmens wird somit um 90% erhöht. Die bisherigen drei Lagerhallen auf dem Gelände umfassen auf einer Gesamtfläche von 4.355m² 3.800 Palettenstellplätze. "Wir sind sehr froh, dass uns die Stadt Speyer die entsprechenden Grundstücke, trotz nicht ganz so einfacher Bedingungen, zur Verfügung stellen konnte", so Gerd Niedernhuber, PM-Vorstand Finanzen und Logistik.

Auch die Oberbürgermeisterin der Stadt Speyer, Stefanie Seiler, ließ es sich nicht nehmen; gemeinsam mit Firmengründer Rolf Sorg und der Geschäftsleitung, beim Spatenstich selbst Hand anzulegen. "Wir freuen uns, dass PM-International am Standort Speyer weiterhin auf einer sehr soliden Erfolgsspur ist. Mit stetig steigenden Umsatzzahlen und personellen Zuwächsen bei der Belegschaft ist PM eine wichtige Säule für das städtische Wirtschaftsleben. Das neue Bauprojekt sehe ich als ein Signal für die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens, welches man in Speyer gerne wahrnimmt.", so Stefanie Seiler.

Die PM-International AG verzeichnete in den vergangenen Jahren ein außergewöhnlich starkes Umsatzwachstum, sodass die erst im August 2017 neu gebaute dritte Lagerhalle bereits komplett ausgelastet und erneute Erweiterungen notwendig geworden sind. Läuft alles wie geplant, ist die rund 6,5 Millionen Euro teure Halle ab Oktober 2020 einsatzbereit. Die Gesamtinvestitionen am Standort Speyer beläuft sich auf etwa 28,5 Millionen Euro.

Der steigende Umsatz macht sich auch in der wachsenden Mitarbeiterzahl bemerkbar. 2020 schafft die PM-International AG am Standort Speyer, neben den bereits vorhandenen 192 Stellen, 20 neue Arbeitsplätze - nicht nur in der Logistik, sondern auch in den Bereichen Einkauf, Bestellabwicklung, Serviceabteilung, Vertrieb, Finanzbuchhaltung und Controlling.

Über PM-International AG

Die PM-International AG entwickelt und vertreibt hochwertige, selbst entwickelte und größtenteils patentierte Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika der Eigenmarke FitLine® im Premiumsegment. Die Kernkompetenz des Unternehmens ist das Nährstoff-Transportkonzept: Das exklusive Nährstoff-Transportkonzept (NTC®) bringt die Nährstoffe immer genau dann, wenn sie gebraucht werden, genau dorthin, wo sie gebraucht werden - auf die Zellebene! Von innen und außen. Um eine anhaltend hohe Produktqualität zu gewährleisten, lässt PM-International die Produkte kontinuierlich unabhängig durch den TÜV SÜD ELAB überprüfen. Der Produktkonsument gelangt via Scan eines QR-Codes auf der Produktverpackung direkt auf eine Web-Seite des TÜV SÜD ELAB und kann die Analysen einsehen. Dies bietet derzeit kein Wettbewerber.

Weit mehr als 500 Millionen FitLine® Produkte wurden bisher weltweit verkauft - viele Kunden nutzen FitLine® regelmäßig, darunter auch zahlreiche Spitzenathleten. Im Rahmen eines bislang einzigartigen Sportmarketing-Konzeptes bestehen Kooperationen unter anderem mit dem Deutschen, dem Österreichischen und dem Polnischen Ski Verband (DSV, ÖSV, PZN), dem Deutschen Eishockey Bund (DEB), dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR), dem Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV), dem Swiss Sliding Verband (u.a. Bob), dem Schweizer Handballverband (SHV) und dem Luxemburgischen Basketballverband (FLBB).

Weltweit vertreibt PM-International seine Qualitätsprodukte in fast 40 Ländern. 2019 betrug der Gesamtumsatz der PM-Gruppe erstmals mehr als eine Milliarde US-Dollar.

Mit freundlichen Grüßen
i.A. Jasmin Mandery
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
_________________
PM-International AG
Einfach. Erfolgreich.

An der Hofweide 17
67346 Speyer
Deutschland

Telefon: +49 (0) 6232 296-408
E-Mail: Jasmin.Mandery@pm-international.de
www.pm-international.de

Vorstand: Gerd Niedernhuber, Lutz Bläcker, Patrick Bacher
Aufsichtsratsvorsitzender: Rolf Sorg
Registergericht: Amtsgericht Ludwigshafen HR B 53194
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE811555185 

Weitere Meldungen: PM-International AG
Weitere Meldungen: PM-International AG