PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Sharp Electronics (Europe) GmbH mehr verpassen.

01.09.2011 – 14:00

Sharp Electronics (Europe) GmbH

Sharp Europapräsident Sasaoka: Sharp setzt auf die Zukunftsmärkte der mobilen und großformatigen LCDs (mit Bild)

Sharp Europapräsident Sasaoka: Sharp setzt auf die Zukunftsmärkte der mobilen und großformatigen LCDs (mit Bild)
  • Bild-Infos
  • Download

Berlin (ots)

Wie kein anderes Produkt treiben LCD-TVs den Markt der Unterhaltungselektronik. Was erst vor zehn Jahren als Nischenanwendung begann, hat sich zu der beherrschenden Fernseh- und Displaytechnologie entwickelt. Als Erfinder des LCD-TV und führendes LCD-Technologieunternehmen hat Sharp diese Entwicklung maßgeblich vorangetrieben und durch Innovationen wie dem ersten LCD-TV mit 165 Zentimeter (65 Zoll) Bildschirmdiagonale oder die Einführung der Quattron Vierfarb-Pixeltechnologie Trends gesetzt. Sharp konzentriert sich besonders auf das stark wachsende Hightech Segment der mobilen und großformatigen LCDs, setzt aber weiterhin auch auf den breiten TV-Markt mit hochwertigen LCD-TVs zwischen 66 und 116 Zentimetern (26 bis 46 Zoll) Bildschirmdiagonale. "In diesem Jahr rechnen wir mit einer Nachfrage von mehr als 200 Millionen LCD-TVs weltweit. Vor allem das Segment mit Bildschirmdiagonalen ab 50 Zoll wird nach unseren Prognosen sehr stark wachsen. Und das nicht nur im TV-Bereich, sondern auch im Markt der professionellen Monitore für Digital Signage Lösungen", sagt Hiroshi Sasaoka, CEO Sharp Electronics Europe.

Auf der IFA präsentiert sich Sharp in Halle 18 unter dem Motto "Great Football on Big Screens". Der LCD-Hersteller stellt die neuen 60 und 70 Zoll AQUOS LCD-TVs mit Quattron Technologie der zweiten Generation vor und gibt einen Überblick über das aktuelle Angebot an großformatigen, energieeffizienten und multimedial vollausgestatteten LCD-TVs mit hochwertiger Bildqualität. Nach Prognosen von Sharp wird Nord-Amerika mit einer Nachfrage von zirka sechs Millionen Geräten in 2011 der Hauptmarkt für LCD-TVs größer 50 Zoll sein, gefolgt von Europa mit einer Nachfrage von zirka drei Millionen Geräten in diesem Jahr.

Zudem startet das Unternehmen als EUROTOP Sponsor der UEFA zur IFA eine umfassende Image-Kampagne anlässlich der EURO 2012 im kommenden Jahr, die dem Handel und Verbraucher Sharp als Marke wieder näher bringen und für die Produkte begeistern soll. Die vollständige Meldung finden Sie unter: http://www.sharp.de/ifapresskit2011deutsch

Pressekontakt:

Ihre Rückfragen beantwortet Benjamin Lilie im Auftrag der Sharp
Electronics (Europe) GmbH. Telefon: +49/40/679446-81, E-Mail:
b.lilie@faktor3.de

Original-Content von: Sharp Electronics (Europe) GmbH, übermittelt durch news aktuell