PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Der Tagesspiegel mehr verpassen.

18.02.2004 – 18:44

Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Finanzierungsloch in Stolpes Verkehrsetat weit größer als bekannt

    Berlin (ots)

Dem Bund fehlt in diesem Jahr wesentlich mehr Geld zur Finanzierung von Verkehrsinvestitionen als bisher bekannt. Neben den 2,1 Milliarden Euro, die im Haushalt von Finanzminister Hans Eichel fehlen, weil die Maut-Einnahmen wegfallen, klafft zusätzlich im Etat von Verkehrsminister Manfred Stolpe ein Loch von 787 Millionen Euro. Das bestätigte ein Sprecher von Stolpe dem TAGESSPIEGEL am Mittwoch. Der größte Teil davon - 557 Millionen Euro - sei entstanden, weil sich Bundesregie-rung und Bundesländer Ende Dezember im Vermittlungsausschuss darauf geeinigt hätten, Subventionen nach dem Abbau-Modell der Ministerpräsidenten von Hessen und Nordrhein- Westfalen, Roland Koch (CDU) und Peer Steinbrück (SPD), abzubauen.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Ressort Politik, Telefon 030/26009-389


ots-Originaltext: Der Tagesspiegel

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=2790
Rückfragen bitte an:

Der Tagesspiegel
Thomas Wurster
Chef vom Dienst
Telefon: 030-260 09-419
Fax: 030-260 09-622
Email: thomas.wurster@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell