Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Der Tagesspiegel

26.05.2003 – 21:19

Der Tagesspiegel

Pressestimmen: Dax-Konzerne unterstützen Schröders Reform

    Berlin (ots)

Berlin. Führende deutsche Unternehmen haben sich am Montag hinter die Reformagenda 2010 von Bundeskanzler Gerhard Schröder gestellt. "Mit der Reform unserer Steuer- und Sozialsysteme kann nicht länger gewartet werden", sagte Jürgen Hambrecht, der Vorstandsvorsitzende des Chemiekonzerns BASF, dem Berliner Tagesspiegel (Dienstagsausgabe). Auch andere Großunternehmen wie die Allianz, der Touristikkonzern Tui, die Commerzbank und der Pharmakonzern Altana fordern wenige Tage vor dem Reformparteitag der SPD am 1. Juni eine Umsetzung der umstrittenen Agenda. Auf Anfrage sagte BASF-Chef Hambrecht seine grundsätzliche Unterstützung für das Schrödersche Reformpaket zu. "Die Agenda weist in die richtige Richtung und darf deshalb nicht zu einem kraftlosen Kompromiss-Papier zerredet werden", sagte er. "Es ist höchste Zeit, dass gehandelt wird." Auch Tui-Chef Michael Frenzel signalisierte Unterstützung. "Die Agenda 2010 sollte so schnell wir möglich und ohne Einschnitte umgesetzt werden." Die großen Konzerne unterstützen die Umsetzung des Reformpakets zwar - aber nur als einen ersten Schritt. Außerdem wollen sie die Unterstützung mehrheitlich nicht als Votum für den Kanzler oder die Regierung verstanden wissen. "In Anbetracht der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung des Landes ist die Agenda 2010 sicher ein kleiner Schritt in die richtige Richtung", sagte Altana-Chef Nikolaus Schweickart. Den nötigen Mut zu tief greifenden Maßnahmen vermisse er aber immer noch noch.

Nachfragen bitte an die Wirtschaftsredaktion (030/26009-260)


ots-Originaltext: Der Tagesspiegel

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=2790
Rückfragen bitte an:

Der Tagesspiegel
Thomas Wurster
Chef vom Dienst
Telefon:030-260 09-419
Fax: 030-260 09-622
Email:thomas.wurster@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell