Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Unions-Fraktionsvize beklagt "Denkverbote" und "Aussteigerideologie" in der deutschen Klimapolitik und fordert Technologieoffenheit

Berlin (ots) - Der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion, Georg Nüßlein, kritisiert anlässlich der Weltklimakonferenz in Kattowitz, die deutsche Klimapolitik sei geprägt von "Denkverboten" und "Aussteigerideologie". Sie werde zunehmend zwischen den zwei extremen Polen von AfD und Grünen aufgerieben. Daher hätten "CDU und CSU die Chance und die Pflicht, eine ausgleichende, von Vernunft getragene Position einzunehmen", so Nüsslein in einem Gastbeitrag für den Tagesspiegel (Onlineausgabe und gedruckte Mittwochausgabe).

https://causa.tagesspiegel.de/kolumnen/causa-autoren-1/unsere-klimapolitik-muss-technologieoffen-sein.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: