Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Creditreform: Teilzeit und Jobsharing treiben Mittelschicht in Überschuldung

Berlin (ots) - Die Überschuldung von fast sieben Millionen Menschen trotz der guten Konjunktur in Deutschland ist nach Einschätzung des Präsidenten der Auskunftei Creditreform, Christian Wolfram, ein "strukturelles Problem". "Überschuldung ist kein Phänomen ausschließlich gering Verdienender in prekären Lebenslagen", schreibt Wolfram in einem Beitrag für den Tagesspiegel (Donnerstagausgabe). "Zwei Drittel der Überschuldeten gehören der Mittelschicht an."

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Wirtschaftsredaktion, Telefon: 030/29021-14606

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: