Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Grüne kritisieren Rentenpaket
Göring-Eckhardt: "Gerechtigkeit sieht anders aus"

Berlin (ots) - Die Fraktionsvorsitzende der Grünen, Katrin Göring-Eckardt, hat der großen Koalition vorgeworfen, mit dem Rentenpaket "die falschen Effekte" zu setzen. "Frauen und viele Ostdeutsche werden nicht in den Genuss der Rente mit 63 kommen. Es gehen auch diejenigen überwiegend leer aus, die lange schwer gearbeitet haben", sagte Göring-Eckardt dem "Tagesspiegel" (Donnerstagsausgabe). "Gerechtigkeit sieht anders aus", kritisierte die Grünen-Politikerin. Viel sinnvoller sei es, die Erwerbsminderungsrente und gute Reha-Maßnahmen deutlich zu stärken.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: