Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Der Tagesspiegel

03.08.2012 – 13:41

Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt spricht von "Euro-Sozialismus" und attackiert EZB-Präsidenten Mario Draghi

Berlin (ots)

CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt wirft dem Präsidenten der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, vor, die EZB für italienische Interessen zu missbrauchen. "Es ist auffällig, dass Draghi immer dann aktiv wird und über die EZB Staatsanleihen kaufen will, wenn es in Italien mal wieder eng wird", sagte er dem in Berlin erscheinenden "Tagesspiegel" (Samstagausgabe).

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell