Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Pflüger will Dena-Chef werden

    Berlin (ots) - Der ehemalige Berliner CDU-Fraktionschef Friedbert Pflüger möchte Chef der halbstaatlichen Deutschen Energieagentur (Dena) werden. Das erfuhr der Tagesspiegel (Freitagausgabe) sowohl aus Regierungskreisen als auch aus der Energiebranche. Pflüger selbst wollte die Angaben auf Anfrage weder bestätigen noch dementieren. "Ich will dazu gar nichts sagen." Die Position wird zum 1. Juli frei, weil Geschäftsführer Stephan Kohler zu einer Tochter des Energieversorgers RWE wechselt. Pflüger soll sich in dieser Sache bereits an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gewandt haben. Er ist nach Informationen des Tagesspiegels allerdings nicht der einzige Kandidat. Das Vorschlagsrecht liegt beim Bundeswirtschaftsministerium. Im Aufsichtsrat sind ferner die Bundesministerien für Bau und Umwelt vertreten. Weder die drei Ministerien noch die Dena wollten sich zu der Personalie äußern.

    Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Ressort Wirtschaft, Telefon 030/26009-260

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: