Weleda AG

Weleda unterstützt "Das erste Gesicht auf Erden" - Ein Fotoprojekt zur Rettung des Hebammenberufs in Deutschland

Das erste Gesicht auf Erden, Plakatkampagne 2014 / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/25239 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Weleda AG/Björn Schönfeld"

Schwäbisch Gmünd (ots) - Der Fotograf Björn Schönfeld portraitiert mit seiner Initiative "Das erste Gesicht auf Erden" seit Ende 2013 Hebammen und veröffentlicht seine Bilder unter http://facebook.com/daserstegesicht. Denn das erste Lächeln, welches ein Neugeborenes zu Gesicht bekommt, ist das der Hebamme. Dieser flüchtig scheinende aber intensive Moment der Begegnung spiegelt die große Bedeutung dieses Berufs in unserer Gesellschaft wieder. Mit seinem Fotoprojekt möchte Björn Schönfeld für mehr Wertschätzung für die Hebammen und für die Anerkennung ihrer Arbeit sorgen und auf die Gefährdung eines ganzen Berufsstandes aufmerksam machen.

Denn voraussichtlich ab Sommer 2016 gibt es für mindestens 3500 freiberuflich tätige Hebammen, die in Deutschland Geburtshilfe leisten, keine Berufshaftpflichtversicherung mehr. Für die Hebammen bedeutet dies das berufliche Aus, denn ohne Versicherungsschutz ist ihnen die Ausübung ihres Berufs untersagt. Aufgrund teils unzureichender Versicherung durch den Arbeitgeber sind zusätzlich auch viele fest angestellte Hebammen von der Problematik betroffen. Beeindruckt von der privaten Initiative des Fotografen unterstützt Weleda als Partner der Hebammen gemeinsam mit der PHD Germany GmbH und der Ströer Media AG Björn Schönfeld bei der Umsetzung einer bundesweiten Plakatkampagne und möchte so auf die Wichtigkeit des Berufes aufmerksam machen. Über einen Zeitraum von 10 Tagen sind ab dem 6. Mai - direkt im Anschluss an den Internationalen Hebammentag - fast 6000 Großplakate in deutschen Großstädten zu sehen.

Pressekontakt:

Pressekontakt Weleda AG:
Eva Wanninger
PR-Manager Naturkosmetik und Arzneimittel D-A-CH
Telefon +41 61 705 20 76
Email: ewanninger@weleda.ch

Fachkontakt Hebammen:
Christina Hinderlich
Leitung Fachbereich Hebammen D-A-CH
Telefon +49 7171 919 696
Email: chinderlich@weleda.de

Original-Content von: Weleda AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Weleda AG

Das könnte Sie auch interessieren: