Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ProSieben

27.02.2004 – 14:59

ProSieben

Die Mozarts der Messer - Schönheitschirurgen hautnah

    München (ots)

Ungefähr 400.000 legen sich jedes Jahr der
Schönheit zu Liebe unters Messer. Fettabsaugen und
Brustvergrößerungen sind mittlerweile gesellschaftlich anerkannt,
Facelifting gilt eher als Statussymbol denn als Makel. In einer
vierteiligen Serie begleitet das Boulevardmagazin "taff." zwei
Dortmunder Schönheitschirurgen eine Woche lang bei ihrer Arbeit - zu
sehen von Montag bis Donnerstag, 1. bis 4. März 2004, um 17.00 Uhr
auf ProSieben.
    
    Dr. Petra Müller-Lange und Dr. Uwe Herrboldt sind die Herren des
Skalpells. In der Medical One Klinik in Dortmund kämpfen sie gegen
Fettpölsterchen, hängende Haut und Cellulitis. Die beiden
Schönheitschirurgen operieren jährlich über 800 Patienten. Heute
steht die Brustoperation der jungen Severine auf dem Plan. Die
22-Jährige hat seit der Geburt ihres Sohnes verschieden große Brüste.
Neben Messer, Schere und Tupfer ist beim 6000 Euro teuren Eingriff
auch die richtige Musik von Bedeutung. Dr. Herrboldts Favorit: Frank
Sinatra. Der schaffe die ideale Arbeitsatmosphäre, so der Mediziner,
der schon 25 Jahre "im Geschäft ist". Die Kollegen mögen andere
Interpreten bevorzugen, aber: Im OP der Dortmunder Schönheits-Klinik
bestimmt der Chef, was gespielt wird. Schließlich ist er für das
Ergebnis verantwortlich. Ein unkontrollierter Handgriff könnte
Severines Busen für immer entstellen ... Nächster Termin im
Dienstplan: Facelifting. Der Patient ist diesmal ein Mann.
Unterstützt von seiner Frau hat sich der 52-jährige Frührentner Peter
Klein entschlossen, sein Kinn straffen zu lassen ... Khanitta,
verheiratet mit dem Bruder von Dr. Petra Müller-Lange, begibt sich
vertrauensvoll in die Hände ihrer Schwägerin. Die Thailänderin möchte
europäischer aussehen. Hierfür muss eine neue Lidfalte angelegt
werden. Gefahrlos ist die 3500 Euro teure OP nicht: Im schlimmsten
Fall könnte Khanitta erblinden. Doch ihr Traum vom neuen Gesicht ist
der jungen Frau das Risiko wert ...
    
    Die Schönmacher: Eine Woche mit den Ärzten der Medical One Klinik
- zu sehen von Montag bis Donnerstag, 1. bis 4. März 2004, um 17.00
Uhr bei "taff." auf ProSieben
    
    Bildmaterial auf Anfrage
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Fragen:

ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Dagmar Müller
Tel. +49 [89] 9507-1185
Fax  +49 [89] 9507-91185
dagmar.mueller@ProSieben.de
http://presselounge.ProSieben.de

Fotoredaktion: Susanne Karl
Tel. +49 [89] 9507-1173
Fax  +49 [89] 9507-91173
susanne.karl@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell