PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ProSieben mehr verpassen.

27.06.2003 – 07:00

ProSieben

Das schnellste Taxi von Marseille auf Terroristenjagd

München (ots)

ProSieben zeigt "Taxi Taxi" / Französischer Mega-Erfolg mit viel
Witz und qualmenden Reifen - am Samstag, 28. Juni 2003, um 20.15 Uhr
zum ersten Mal im Free-TV
Der geschwindigkeitssüchtige Taxifahrer Daniel (Samy Nacery) wird
von seinem alten Freund, dem schüchternen Polizisten Emilien
(Frédéric Diefenthal), in ein gefährliches Abenteuer verwickelt. Die
Yakuza entführen einen japanischen Minister auf Staatsbesuch. Die
Flics brauchen Daniels aufgemotztes Taxi und seine halsbrecherischen
Fahrkünste, um die wichtige Geisel zu befreien. Richtig dramatisch
wird die Jagd, als auch noch Emiliens Flamme, seine schöne Kollegin
Petra (Emma Sjöberg), in die Fänge der Verbrecher gerät ...
Hintergrund:
Nach dem Megaerfolg von "Taxi" (1998) setzte Drehbuchautor und
Produzent Luc Besson ("Das Fünfte Element") mit der Fortsetzung "Taxi
Taxi" noch einen drauf: Der Film hatte das erfolgreichste
Startwochenende der Kino-Geschichte Frankreichs. Über zehn Millionen
Franzosen (vier Millionen mehr als bei Teil eins) sahen die
haarsträubende Actionkomödie. Nicht verwunderlich, dass es bereits
einen weiteren Teil gibt. "Taxi 3" startete im Februar 2003 in den
französischen Kinos.
"Die Scherze sind ähnlich tiefgelegt wie Daniels Taxi, und die
Action hat man ähnlich schon bei ‚Blues Brothers' gesehen. Doch das
ist nicht weiter tragisch, denn ‚Taxi Taxi' besitzt einen ganz
eigenen, frechen Charme." CINEMA
"Taxi Taxi" (OT: "Taxi 2")
   Zum ersten Mal im Free-TV
   F 2000
   Regie: Gérard Krawczyk
   Genre: Action-Komödie
Bildmaterial über OBS
Bei Fragen:
ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Peter Esch
Tel. 089/9507-1177, Fax -1194
peter.esch@ProSieben.de
http://presselounge.prosieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell