Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ProSieben

28.01.2003 – 13:08

ProSieben

Die ProSieben-Magazine und -Shows am Mittwoch, den 29. Januar 2003

    München (ots)


    
    "Andreas Türck"
    dienstags bis freitags um 11.00 Uhr (WH)
    Moderation: Andreas Türck
    
    "Immer werde ich ausgenutzt"
    
    Diana Schardt, Tel. 089/9507-1176, Fax -1194,
diana.schardt@ProSieben.de
    
    "SAM" - das Mittagsmagazin
    täglich um 13.00 Uhr
    Moderation: Silvia Laubenbacher
    Themen der Sendung u.a.:
    
    * Therapie für Bulimiekranke
    
    Julia ist Hausfrau, lebt mit ihrer sechsjährigen Tochter in
Villingen und leidet an Bulimie. Seit fünf Jahren stopft sich die
26-Jährige täglich einen ganzen Kühlschrank voller Essen in ihren
Körper, um es anschließend wieder zu erbrechen. Jetzt will sie aus
diesem Teufelskreis ausbrechen. "SAM" begleitet Julia in eine
Magersuchtklinik und beobachtet ihre Therapie. Es ist bereits Julias
zweiter Versuch, die Krankheit zu überwinden. Sie sieht diesen
Schritt als ihre letzte Chance ...
    
    * "Mahlzeit"
    
    "SAMs" Meisterköche Jürgen und Sebastian waren diesmal bei den
Schauspielern Bürger Lars Dietrich und Türkiz Talay zu Gast. Die
beiden sind am Donnerstag, 30. Januar 2003, um 20.15 Uhr in der
Liebeskomödie "Alles getürkt" auf ProSieben zu sehen. Der Film nimmt
das Verhältnis zwischen Türken und Deutschen auf amüsante Weise auf
die Schippe. Bei gegrillten Lammkoteletts an würziger Tomatensauce
mit Sauerkraut-Dattelbörek lassen es sich die beiden schmecken.
    
    * Pelz für Kinder
    
    Diesen Winter feiert die Pelzmode ihr großes Comeback. Nerz und
Zobel scheinen wieder salonfähig geworden zu sein. Ein deutscher
Designer hat jetzt sogar eine Pelzkollektion für Kinder entworfen.
"SAM" hat einen Fünfjährigen begleitet, der heute von Oma seine erste
Pelzjacke bekommt.
    
    http://www.prosieben.de/wissen/sam/, Videotext Seite 402
    Andreas Förster, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
andreas.foerster@ProSieben.de
    
    
    "Arabella"
    täglich um 14.00 Uhr
    Moderation: Arabella Kiesbauer
    
    * "Hurra! Wir bekommen ein Baby."
    
    http://www.prosieben.de/talk/arabella/, Videotext Seite 391
    Diana Schardt, Tel. 089/9507-1176, Fax -1194,
diana.schardt@ProSieben.de  
    
    
    "Margit Tetz - Die Jugendberaterin"
    täglich um 15.00 Uhr
    Moderation: Margit Tetz
    
    Die zweite Personal Help Show am Nachmittag: Margit Tetz berät
Jugendliche und Junggebliebene bei Problemen rund um Liebe, Erotik
und Partnerschaft.
    Themen der Sendung u.a.:
    
    * Du musst gehorchen!
    
    Elif ist verzweifelt: Obwohl sie mit ihrem deutschen Freund Bernd
glücklich ist, wollen ihre Eltern sie gegen ihren Willen mit einem
türkischen Landsmann verheiraten. Macho Yusuf ist eigens aus der
Türkei angereist, um sich mit Elif zu vermählen.
    
    Elfi wird dargestellt von: Ex-Big-Brother-Bewohnerin Ebru
    
    * Meine blinde Mutter ist fernsehgeil
    
    Erena schämt sich für ihre blinde Mutter Ruth, denn sie ist
süchtig nach Auftritten im Fernsehen! Dabei blamiert sich Ruth immer
bis auf die Knochen und lässt sich vorführen. Erena glaubt, dass ihre
Mutter sich mittlerweile für einen Star hält und so ihre Blindheit
kompensieren will.
    
    * Mein Freund schläft mit jeder
    
    Maria ist gläubige Katholikin und sich sicher, dass ihr Freund
Martin fremdgeht. Er trifft sich nach Dienstschluss häufig mit einer
Arbeitskollegin und zieht sich mehr und mehr von Maria zurück. Doch
Martin beteuert, dass er Maria liebt, und ist empört, als reines
Sexmonster abgestempelt zu werden.
    
    http://www.prosieben.de/talk/jugendberaterin/, Videotext Seite 396
    Diana Schardt, Tel. 089/9507-1176, Fax -1194,
diana.schardt@ProSieben.de
    
    
    "Dr. Verena Breitenbach"
    täglich um 16.00 Uhr
    Moderation: Dr. Verena Breitenbach
    
    Frau Dr. Breitenbach hilft ihren Gästen bei medizinischen und
psychologischen Fragen und liefert ihnen Lösungsansätze - ganz ohne
kompliziertes Ärzte-Latein.
    Themen der Sendung u.a.:
    
    
    * Das Bankgeheimnis
    
    Michaela Winter arbeitet in einer Bank. Der Job stresst sie so
sehr, dass sie einen Zusammenbruch erleidet. Ihre Kollegin Frauke
Soost fragt sich, was hinter Michaelas schwachen Nerven steckt?
    
    * Flut von Geheimnissen
    
    Ronni Wikofski hat sich während der Flutkatastrophe in seinem
Heimatort den Knöchel gebrochen. Heute wird ihm der Gips entfernt.
Seine Frau Ulla macht sich große Sorgen, ob das Bein richtig verheilt
ist.
    
    * Der Nachbarschaftsstreit
    
    Marlies und Rolf Beer bringen ihren Nachbarn Bernd Küster zu Dr.
Breitenbach. Bernd leidet unter schmerzhaften Verletzungen an der
Hand, aber auch Rolf hat Schrammen im Gesicht. Hatten die Männer eine
Schlägerei?
    
    http://www.prosieben.de/talk/breitenbach/, Videotext Seite 394
    Diana Schardt, Tel. 089/9507-1176, Fax -1194,
diana.schardt@ProSieben.de
    
    
    "taff." - das erste Boulevard-Magazin am Abend
    täglich um 17.00 Uhr
    Moderation: Miriam Pielhau und Dominik Bachmair
    Themen der Sendung u.a.:
    
    * Spektakuläre Darmtransplantation
    
    Als der kleine Zacharias aus Chicago auf die Welt kam, lag sein
Dünndarm außerhalb seines Körpers. Durch eine waghalsige
Transplantation konnte sein Leben gerettet werden. "taff." zeigt, die
Operation, das Bangen und Hoffen von Zacharias und seiner Familie.
    
    * Prinzessin Luxus
    
    Prinzessin Mette-Marit im Konsumrausch: Das Herz der Norweger hat
sie als bescheidene Prinzessin gewonnen, die gerne bei Ikea einkauft.
Jetzt shoppt die scheue Prinzessin, bis die Kreditkarten glühen.
    
    * Einbeiniger Surfer
    
    Hannes Rieger verlor als Medizinstudent sein linkes Bein und
entdeckte danach die Liebe zum Windsurfen. "taff." hat den
43-Jährigen im spanischen Tarifa besucht und zeigt, wie er surft und
den Alltag meistert ...
    
    http://www.prosieben.de/wissen/taff/, Videotext Seite 405
    Dagmar Müller, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
dagmar.mueller@ProSieben.de
    
    
    "Galileo" - das Wissensmagazin
    täglich um 19.30 Uhr
    Moderation: Aiman Abdallah
    Themen der Sendung u.a.:
    
    * Die Familie, die Gebäude in die Luft sprengt
    
    Es gilt inzwischen nicht nur als Kunst, ein Gebäude aufzubauen,
sondern es ist auch ein große Leistung, es fachgerecht abzureißen.
Die Sprengmeister der Familie Loizaux aus Baltimore gelten als die
besten Explosionskünstler in den USA. Ihr Spezialgebiet: Gebäude
mitten in dicht bebauten und belebten Zentren zu beseitigen, ohne
dass Nachbarhäuser Schaden nehmen. "Galileo" zeigt die
außergewöhnlichsten Sprengungen der Loizauxs.
    
    * Skischuhe machen Leute ...
    
    Weltweit verletzen sich jährlich rund zehn Millionen Skifahrer pro
Jahr. Damit die Unfallrate sinkt, werden u.a. immer modernere
Ski-Schuhe erfunden. "Galileo" zeigt, wie sie hergestellt werden.
    
    * "Galileo Genial": Der Spaghetti-Portionierer
    
    Spaghetti sind auf der ganzen Welt beliebt. Jetzt gibt es eine
geniale Portionierhilfe: das Spaghetti-Maß. "Galileo" stellt diese
neue Erfindung vor.
    
    http://www.prosieben.de/wissen/galileo/, Videotext Seite 408
    Dagmar Müller, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
dagmar.mueller@ProSieben.de
    
    
    "TV total"
    montags bis donnerstags um 22.15 Uhr
    Moderation: Stefan Raab
    Highlight der Sendung u.a.:
    
    * Stargast Peter Neuruer
    
    Die Bundesliga ist wieder da und somit auch die Gelegenheit für
Stefan, sich mit dem 48-jährigen Kult-Trainer Peter Neuruer zu
unterhalten. Der Schnauzbartträger ist seit zwei Jahren Cheftrainer
in Bochum. Das Ruhrpott-Original hat die Mannschaft wieder in die
erste Liga katapultiert. Neuruers Jungs stehen jetzt auf Platz 7.
    
    http://www.prosieben.de/comedy/tvtotal/, Videotext Seite 371
    Nehad Taher, Tel. +49 [89] 9507-1142, Fax -1190,
nehad.taher@ProSieben.de
    
    
    "Die ProSieben Reportage"
    Mittwoch, 29. Januar 2003, um 23.15 Uhr
    
    
    Unternehmen Baby - Ärzte und Eltern im Einsatz
    
    Eine Schwangerschaft und die Geburt eines Babys gehören zu den
Ereignissen, die das Leben der werdenden Eltern grundlegend
verändern. Deshalb stellen sich Hebammen und Ärzte Tag für Tag neuen
Herausforderungen. "Die ProSieben Reportage" über Freud und Leid im
Kreißsaal - zu sehen am Mittwoch, 29. Januar, 2003.
    
    In Berlin ist der "Storchenwagen" - eine mobile Entbindungsstation
- rund um die Uhr im Einsatz. Hebamme Margit Pallutz und
Feuerwehrmann Michael Richter legen pro Schicht bis zu 320 Kilometer
zurück. In der Regel schaffen es die Geburtshelfer noch, Mutter und
Ungeborenes in ein umliegendes Krankenhaus zu fahren. Doch wenn die
Zeit nicht ausreicht, muss das Notfall-Team schon mal am Straßenrand
anhalten und das Kind vor Ort auf die Welt holen. Margrit Pallutz hat
so schon mehr als 7000 Babys entbunden.
    
    Das Team des Berliner Klinikums im Friedrichshain ist auf
Risikogeburten spezialisiert. Auf der Kinderintensivstation kümmert
sich Kinderarzt Dr. Schunck um die "Frühchen". Der zehn Tage alte
Leon brachte bei seiner Kaiserschnittentbindung weniger als ein
Kilogramm auf die Waage. Doch dank der modernen
High-Tech-Intensivmedizin wird sich Leon zu einem ganz normalen
Jungen entwickeln.Wem die Zeit keinen Strich durch die Rechnung
macht, hat für den "richtigen" Geburtsort die Qual der Wahl: Nora
Kerger und ihr Partner ziehen der klinischen Atmosphäre eines
Krankenhauses das intimere Umfeld des Geburtshauses am Klausener
Platz im Berlin vor. Hier gibt es zwar keine High-Tech-Medizin, dafür
aber einfühlsame Hebammen, die die werdende Mutter vor, während und
nach der Entbindung betreuen. Seit das Haus 1987 als erstes seiner
Art in Deutschland gegründet wurde, sind hier rund 3000 Kinder
wohlbehalten zur Welt gekommen.
    
    Die "ProSieben Reportage" gibt einen Einblick in die Arbeit von
Hebammen, Geburtshelfern und Ärzten und begleitet Eltern in den
bangen Stunden vor, während und nach der Entbindung.
    
    Direkt im Anschluss, um 00.00 Uhr, wiederholt ProSieben "Die
ProSieben Reportage" "Los Angeles - Leben ohne Limit: Deutsche und
ihr amerikanischer Traum".
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Fragen:

ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Kontakt: Andreas Förster
Tel. 089/9507-1178, Fax -1194
andreas.foerster@ProSieben.de

Bildmaterial auf Anfrage:
ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Fotoredaktion: Arzu Yurdakul
Tel. 089/9507-1161, Fax -1172
arzu.yurdakul@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell