ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Mittwoch, den 29. Mai 2002

    München (ots) -
    "Andreas Türck"
    täglich um 12.00 Uhr (WH)
    Moderation: Andreas Türck
    Thema der Sendung:
    
    * "Wo Du auftauchst, gibt's Ärger."
    
    http://www.prosieben.de/talk, Videotext Seite 380
    Diana Schardt, Tel. 089/9507-1176, Fax -1194,
    Diana.Schardt@ProSieben.de
    
    "SAM" - das Mittagsmagazin
    täglich um 13.00 Uhr
    Moderation: Silvia Laubenbacher
    Themen u.a.:
    
    * Mutter bettelt um medizinische Hilfe für ihr Kind
    Die achtjährige Lisa leidet an spastischen Lähmungen und ist an
den Rollstuhl gefesselt. Der ukrainische Arzt Dr. Waldimir Kozijavkin
kann dem kleinen Mädchen zwar helfen, doch die Wirkung der Therapie
lässt im Laufe eines Jahres nach, so dass Lisa alle zwölf Monate zur
Behandlung in die Ukraine muss. Da die Krankenkasse die Kosten nicht
übernimmt, geht ihre Mutter, die Witwe Sylvia Bunge, auf die Straße
und bettelt ...
    
    * Callboy mit Anhang
    Callboy Sven Love macht sich frisch für den Liebesdienst. Für 700
Euro pro Nacht liefert der Gigolo seinen Kundinnen Sex und Erotik
pur. Doch bevor der käufliche Kavalier zum Einsatz kommt, bringt er
seinen Körper in Hochform. Zwei Stunden pflegt sich der 37-Jährige
pro Tag. Was keine der Kundinnen ahnt: Sven hat ein süßes Geheimnis -
und das heißt Jil. Schon seit sechs Jahren sind die beiden
verheiratet. Der außereheliche Sex gehört für Sven zum Alltag. Aber
Ehefrau Jil bleibt in jedem Fall seine Nummer eins.
    
    * "SAM" präsentiert: Fitness zum Nulltarif
    Für eine straffe Brust legen sich viele Frauen unters Messer und
lassen sich Implantate aus Silikon einsetzen. Dabei kann Straffheit
und Standfestigkeit auch mit gezielter Gymnastik erreicht werden.
Vorausgesetzt, man weiß wie. In der dritten Folge der Fitness-Reihe
zeigen TV-Trainer George Jones und Kerstin die effektivsten Übungen
für einen schönen Busen.
    
    http://www.prosieben.de/wissen/sam/, Videotext Seite 390
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
Kathrin.Suda@ProSieben.de
    
    "Arabella"
    täglich 14.00 Uhr
    Moderation: Arabella Kiesbauer
    Thema der Sendung:
    
    * "Zerstritten bis aufs Letzte - Arabella klärt: Wer hat Recht?"
    
    http://www.prosieben.de/talk, Videotext Seite 361
    Diana Schardt, Tel. 089/9507-1176, Fax -1194,
Diana.Schardt@ProSieben.de  
    
    
    "Absolut Schlegl"
    täglich 15.00 Uhr
    Moderation: Tobi Schlegl
    Thema der Sendung:
    
    * "Absolut Ballermann" (live)
    
    http://www.prosieben.de/talk, Videotext Seite 363
    Diana Schardt, Tel. 089/9507-1176, Fax -1194,
Diana.Schardt@ProSieben.de
    
    "Clip Mix"
    täglich 16.00 Uhr
    Moderation: Sonya Kraus, Alexander Mazza
    
    * Sonya Kraus und Alexander Mazza präsentieren die Highlights aus
dem TV-Programm
    
    http://www.prosieben.de/talk, Videotext Seite 383
    Diana Schardt, Tel. 089/9507-1176, Fax -1194,
Diana.Scharde@ProSieben.de
    
    
      "taff." - das erste Boulevard-Magazin am Abend
    täglich um 17.00 Uhr
    Moderation: Miriam Pielhau und Dominik Bachmair
    Themen u.a.:
    
    * Die Notaufnahme - Teil 2
    Die Rettungsstelle des Krankenhauses Berlin-Neuköln gehört zu den
frequentiertesten Deutschlands. Jahr für Jahr werden hier an die
50.000 Patienten behandelt. Pro Schicht arbeiten im Durchschnitt vier
Ärzte und sieben Pflegekräfte - bei Bedarf auch mehr. Bis zu 20 Mal
pro Stunde leisten die Ärzte hier Erste Hilfe. Dabei müssen sie oft
innerhalb von Sekunden die richtige Entscheidung treffen. "taff." hat
den Alltag in der Rettungsstelle Berlin-Neuköln eine Woche lang
beobachtet und dabei große und kleine Helden getroffen ...
      
    * Sexueller Missbrauch: Der Fall Tschaffon
    45 Kinder werden in Deutschland täglich sexuell missbraucht. Auch
Renate Tschaffon stellte eines Tages entsetzt fest, dass ihre Tochter
Sandra mit vier Jahren von ihrem früheren Partner missbraucht wurde -
ein ganzes Jahr lang.

    Mehrfach versuchte die Mutter, Anzeige zu erstatten, wurde aber
von den Polizeibeamten abgewiesen. "SAM" hat mit der Mutter und ihrer
heute 14-jährigen Tochter Sandra gesprochen.
      
    * Bruce Willis
    "Männer werden an ihren Worten gemessen, Helden an Ihren Taten!"
So Bruce Willis in seinem neuesten Film "Das Tribunal", in dem er
einen Kriegsgefangenen spielt. Bei "taff." spricht der Schauspieler
über die Produktion und verrät, was er von den Deutschen hält.
      
    
    http://www.prosieben.de/wissen/taff/, Videotext Seite 385
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
Kathrin.Suda@ProSieben.de
    
    "Galileo" - das Wissensmagazin
    täglich um 19.30 Uhr
    Moderation: Aiman Abdallah
    Themen u.a.:
    
    * Zoo-Tierarzt
    Sich den ganzen Tag im Zoo aufzuhalten und um das Wohl exotischer
Tiere zu kümmern, das hört sich nach einem richtigen Traumberuf an -
kann aber auch schnell lebensgefährlich werden. Denn die Patienten
des Tierarztes Dr. Andreas Knieriem lassen sich nicht immer
freiwillig untersuchen. "Galileo" hat den Veterinär im Hannoveraner
Zoo begleitet.
    
    * Solarflugzeuge
    Neben Windkraft ist Sonnenergie ein wichtiger Hoffnungsträger für
die Zukunft. Breite Anwendung haben die kleinen Solarzellen bisher
aber nur in Taschenrechnern gefunden. Ingenieuren der NASA ist es
jetzt gelungen, ein Flugzeug zu konstruieren, das allein durch die
Kraft der Sonne fliegen kann - höher als jeder Düsenjet. Es heißt
"Helios".
    
    * "Galilexikon" - die neue Rubrik
    Woher kommt der Ausdruck "durch die Lappen gehen"? "Galileo" gibt
die Antwort.
    
    http://www.prosieben.de/wissen/galileo/, Videotext Seite 395
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
Kathrin.Suda@ProSieben.de
    
    
    "TV total"
    montags bis donnerstags um 22.15 Uhr
    Moderation: Stefan Raab
    Themen u.a.:
    
    * Stargäste: Udo Lattek und Rhea Harder
    Udo Lattek ist einer der erfolgreichsten Fußball-Trainer der Welt.
Zwischen 1970 und 1988 hat er 14 Titel geholt. Während der
Meisterschaft in Asien ist er jeden Tag live beim "Nike WM Talk" auf
DSF als Experte zu sehen. Außerdem bei "TV total": "Gute Zeiten,
schlechte Zeiten"-Star Rhea Harder. Pünktlich zum zehnjährigen
Jubiläum der Soap steigt die beliebte Schauspielerin nach
sechsmonatiger Drehpause wieder ein.

    * "Nominiert für den Raab der Woche"
    Naked Cowboy. Der amerikanische Straßenmusiker spielt
grundsätzlich nur mit einem Stars-and-Stripes-Höschen, Cowboyhut und
Gitarre unter freiem Himmel.
    
    http://www.tvtotal.de, Videotext Seite 367
    Nico Wirtz, Tel. 089/9507-1192, Fax -1194, Nico.Wirtz@ProSieben.de
        
    Die "ProSieben Reportage"
    mittwochs um 23.10 Uhr
    
    Das Thema der "ProSieben Reportage" am 29. Mai 2002:
    "Die Notaufnahme Teil Zwei - Einsatz für die Lebensretter"
    
    Die "ProSieben Reportage" war eine Woche lang im Krankenhaus
Berlin-Neukölln unterwegs. Der Drehort: die Notaufnahme. Die
Hauptdarsteller: Chirurg Dr. Tom Zinner, Internistin Dr. Klein und
Notarzt Dr. Umlauf. Im zweiten Teil der bewegenden Reportage geht es
um neue Fälle aus dem "Emergency-Room" einer Berliner Klinik - von
harmlosen Schnittverletzungen bis hin zum tödlichen Herzanfall.
    
    Tragischer Einsatz für Dr. Umlauf: ein Notfall-Patient mit
Herzstillstand. Verzweifelt versuchen der Mediziner und sein Team,
den Mann zu reanimieren - vergeblich. Dr. Umlauf muss der Frau des
Verstorbenen die traurige Botschaft übermitteln ...

    Chirurg Dr. Zinner hat es mit einem angetrunkenen Schauspieler zu tun. Er ist sozusagen "Stammgast" in der Klinik und kommt nach einer kurzen Untersuchung in die Ausnüchterungszelle. Die nächsten Patienten warten schon: Der Finger eines kleinen Jungen muss genäht werden, eine Frau klagt über starke Bauchschmerzen, und mehrere Türken leiden angeblich unter einer rätselhaften Krankheit. Während die Internistin Dr. Klein einen Neuzugang mit Bluthochdruck behandelt, stellt sich heraus, dass sich die jungen Männer nur einen üblen Scherz erlaubt und Dr. Zinner seine ohnehin knapp bemessene Zeit geraubt haben ...

    Denn das Ärzte-Team der Notaufnahme hat noch lange nicht
Feierabend. Laufend werden neue Patienten eingeliefert: ein Mädchen
mit Nasenbeinbruch, ein traumatisiertes Unfallopfer, das in den
Schockraum muss ...
    
    Der zweite Teil der "ProSieben Reportage" begleitet das Team einer
Berliner Notaufnahme weiter durch ihren hektischen Berufsalltag - am
29. Mai 2002 um 23.15 Uhr auf ProSieben.
    
    
    http://www.prosieben.de/wissen/reportage/, Videotext Seite 385
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
Kathrin.Suda@ProSieben.de
    
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: