Das könnte Sie auch interessieren:

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

Sensationssieg! Jimi Blue Ochsenknecht und Max Hopp gewinnen die "Promi-Darts-WM 2019" gegen Weltmeister van Gerwen und Rafael van der Vaart

Unterföhring (ots) - Spektakuläres Länderduell bei der "Promi-Darts-WM 2019" auf ProSieben! Am Ende eines ...

19.12.2001 – 14:30

ProSieben

Der Weihnachtsmann ist ein böser Junge

    München (ots)

    ProSieben zeigt am 20. Dezember 2001 um 23.15 Uhr das "Trigger Christmas Special". Die britische Kult-Comedy macht auch vor dem Weihnachtsmann nicht halt ...

    "Rock 'n' Roll Santa!" - so lautet der aktuelle Schlachtruf von
Dom Joly und Sam Cadman. Die Macher der britischen Chaos-Comedy
"Trigger Happy TV" warten mit einer ganz besonderen Hommage an das
Fest der Feste auf. Ihnen ist einfach gar nichts heilig - nicht
einmal der Weihnachtsmann ...
    
    Im "Trigger Christmas Special" verprügelt Santa Claus als
routinierter Ruten-Rüpel seinen Knecht Ruprecht im Schaufenster eines
Kaufhauses - zur besinnlichen Zeit der Weihnachtseinkäufe und sehr
zum Erstaunen der zahlreichen Betrachter. Ein anderes Mal bestellt
der wilde Rentier-Rocker einen Abschleppwagen, weil sein Schlitten
mit einer Panne im Straßengraben liegt. Für Kinder hat der "Trigger
Santa Claus" so gar nichts übrig und nimmt dafür noch Geld ... Wer
nach dem 20. Dezember 2001 noch an den Weihnachtsmann glaubt, hat das
"Trigger Christmas Special" nicht gesehen!
    
    Freche "Street-Comedy" - spontan und ohne Drehbuch. Alles, was Dom
Joly und Sam Cadman brauchen, sind eine versteckte Kamera und
ahnungslose Passanten. Mit bis zu 2,96 Millionen Zuschauern wurde die
skurrile Show mit dem hippen Soundtrack zu einem der erfolgreichsten
Formate des englischen Senders "Channel 4". Auf ProSieben erreichte
das 2000 mit der "Bronzenen Rose von Montreux" ausgezeichnete Format
im Schnitt 17,1 Prozent Marktanteil bei den Zuschauern zwischen 14
und 49 Jahren.
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Fragen:

ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Kontakt: Nico Wirtz
Tel. +49 [89] 9507-1192
Fax +49 [89] 9507-1190
Nico.Wirtz@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ProSieben
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung