Das könnte Sie auch interessieren:

Neuer Opel Zafira Life: So clever kann groß sein

Rüsselsheim (ots) - - In neuer Dimension: Die nächste Generation des Großraum-Pkw fährt vor - In ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

09.09.2014 – 13:16

ProSieben

Militanter EU-Gegner mordet in Paris: Die neue Folge "Crossing Lines" am Donnerstag um 22:15 Uhr in SAT.1

Militanter EU-Gegner mordet in Paris: Die neue Folge "Crossing Lines" am Donnerstag um 22:15 Uhr in SAT.1
  • Bild-Infos
  • Download

Unterföhring (ots)

Mitten auf einem belebten Platz im modernen Pariser Viertel La Défence werden am hellen Tag fünf Menschen von einem Scharfschützen ermordet. Der Täter, der in einem Bekenner-schreiben an die Behörden Motive aus George Orwells "1984" verwendet, droht an, in einer anderen europäischen Stadt erneut fünf Menschen zu töten. Das ICC-Team geht auf die fieberhafte Suche nach dem eiskalten Killer ...

"Crossing Lines" Am Donnerstag, 11. September 2014, um 22:15 Uhr Deutschlandpremiere der Episode "1984"

Folge verpasst? "Crossing Lines" gibt es im Anschluss an die Sendung sieben Tage kostenlos online auf www.sat1.de.

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Kommunikation/PR Stella Losacker / Peter Esch Tel. +49 (89) 9507- 1168 / 1177 Stella.Losacker@ProSiebebSat1.com Peter.Esch@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion: Andrea Buchberger

Tel: +49 89 9507-1589 Email: Andrea.Buchberger@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ProSieben
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung