Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Immowelt AG

18.09.2018 – 10:16

Immowelt AG

Mehr Informationen - schnellere Abschlüsse: Immowelt präsentiert neue Matching-Tools auf der Expo Real

Nürnberg (ots)

Bei der Immobilien-Vermittlung fließen zahlreiche Informationen: Mit dem Online-Contact-Manager zeigt Immowelt auf der Expo Real in München, wie mit den Software-Lösungen estateSmart, estateOffice und estatePro Daten schnell und einfach ausgetauscht werden / Der Immowelt-Immo-Booster hält neue exklusive Vermarktungsmöglichkeiten für Immobilienprofis bereit / Für Gewerbe-Makler: als Branchen-Profi noch mehr Sichtbarkeit im Spezialgebiet / Erfolgreich an die Traumwohnung kommen: Durch die Video-Bewerbung werden Anfragen persönlicher und authentischer / "OK Google, mit Immo-Bot sprechen": Immobiliensuchende finden ab sofort über Google Assistant Wohnungen und Häuser auf immowelt.de

Die richtigen Menschen zusammenbringen - darum geht es letztendlich auch bei der Immobilienvermittlung. Für ein schnelles und effektives Matching benötigen Anbieter und Suchende zahlreiche Informationen. Immowelt präsentiert seine neuen Tools auf der Expo Real in München und setzt damit innovative Maßstäbe bei der digitalen Immobilienvermarktung. Immobilienprofis können sich vom 8. bis 10. Oktober am Immowelt-Stand (Halle C1 / Stand 112) davon überzeugen.

Kundenbindung mit dem Online-Contact-Manager

Kundendaten vervollständigen - das ist für viele Makler bislang ein zeitraubender Job. Mit dem Online-Contact-Manager erhalten Kunden der Immowelt-Software estateSmart, estateOffice und estatePro ein weiteres effektives Instrument, das ihnen diese Arbeit abnimmt. Interessenten gelangen auf eine Landingpage und werden gebeten, ihre Kontaktdaten zu vervollständigen - inklusive Dateneinwilligung. Die Daten werden anschließend automatisch in die Kundendatenbank übernommen. Mit dem Newsletter-Assistenten enthält der Online-Contact-Manager zudem ein Tool, mit dem Immobilienprofis gezielt um Neukunden für den eigenen Newsletter werben können.

Der Booster für das Profi-Exposé

Mehr Durchschlagskraft für die Exposés der Immobilienprofis garantiert der neu entwickelte Immo-Booster. Um eine hohe Aufmerksamkeit zu erzielen, muss die angebotene Immobilie aus der Masse in der Suchergebnisliste herausragen. Wer die Aufmerksamkeit nicht mit einem Heliport oder einem eigenen Bootsanleger auf seine Immobilien-Anzeige ziehen kann, für den hat Immowelt den Immo-Booster entwickelt. Größere und animierte Bilder sorgen für eine höhere Sichtbarkeit und mehr Exposé-Aufrufe. Zudem können die eigene Marke und die Ansprechpartner an herausgehobener Position präsentiert werden.

Speziell für Gewerbe-Profis: neue Präsentationsmöglichkeiten

Für die Suche von Gewerbe-Objekten präsentiert Immowelt einen komplett überarbeiteten Bereich. Suchende gelangen dank eines individuellen Einstiegs noch schneller und effektiver zu ihrem Wunschobjekt. Wer eine Bürofläche sucht, wird nach der Mitarbeiterzahl und der Zahl der Geschäftsführer befragt. Wer ein Gastronomieobjekt benötigt, nach den benötigten Sitzmöglichkeiten im Innen- und Außenbereich. Zudem erhalten Gewerbe-Makler die Möglichkeit, sich als Branchen-Profi über der Suchergebnisliste zu präsentieren. Auf diese Weise können Makler über Immowelt besonders im regionalen Umfeld das eigene Profil als Gewerbe-Makler schärfen.

Video-Kontaktanfrage: persönlich und authentisch

Die neuen Tools der Immowelt zaubern nicht nur den Immobilienprofis ein Lächeln ins Gesicht. Wer auf der Suche nach einem neuen Haus oder einer neuen Wohnung ist, kommt durch die Video-Kontaktanfrage ebenfalls auf seine Kosten. Der Kontakt zum Anbieter wird durch das Video-Format persönlicher und authentischer als bei einer herkömmlichen Anfrage per E-Mail oder Telefon. Der Vorteil: Mit der Video-Kontaktanfrage sticht der Suchende aus der Masse der Bewerber heraus. Gleichzeitig kann sich der Anbieter direkt ein Bild des Interessenten machen, was bislang erst bei einem Besichtigungstermin möglich war.

"OK Google, mit Immo-Bot sprechen"

Mit Google Assistant Wohnungen und Häuser auf immowelt.de suchen - ab sofort ist das möglich. Dazu müssen Immobiliensuchende einfach den Befehl "Ok Google, mit Immo-Bot sprechen" ins Smartphone sprechen und der Chat beginnt. Dabei fragt Google Assistant ab, in welcher Stadt man sucht oder ob man kaufen oder mieten möchte. Nachdem alle Eckdaten geklärt sind, stellt er die besten Ergebnisse vor und zeigt diese zeitgleich am Display des Endgeräts an. So einfach kann Immobiliensuche sein.

Die Immowelt-Experten erläutert Besuchern der Expo Real in der Immovation-Area (Halle C1 / Stand 112) gerne Details zu den neuen Produkten und Features.

Weitere Informationen zum Stand der Immowelt Group auf der Expo Real finden Sie auf http://aktion.immowelt.ag/exporeal2018.

Diese und weitere Pressemitteilungen der zur Immowelt Group gehörenden Unternehmen finden Sie im Pressebereich unter http://www.immowelt-group.com.

Über die Immowelt Group:

Die Immowelt Group ist einer der führenden IT-Spezialisten für die Immobilienwirtschaft im deutschsprachigen Raum. Kerngeschäft sind die drei Immowelt-Portale und immonet.de, die zu den meistbesuchten Immobilienplattformen in Deutschland, Österreich und der Schweiz gehören. Reichweitenstarke Special-Interest-Portale wie umzugsauktion.de und bauen.de ergänzen das Portfolio. Zweites Hauptgeschäftsfeld sind leistungsstarke CRM-Software-Lösungen für die Immobilienwirtschaft, die das gesamte Spektrum der modernen Immobilienvermarktung abdecken und zu den führenden Produkten der Branche zählen. An den acht Standorten arbeiten 550 Mitarbeiter. An der Immowelt Group ist die Axel Springer SE mehrheitlich beteiligt.

Pressekontakt:

Immowelt AG
Nordostpark 3-5
90411 Nürnberg

Barbara Schmid
+49 (0)911/520 25-808
presse@immowelt.de

Peter Groscurth
+49 (0)911/520 25-808
presse@immowelt.de

www.twitter.com/immowelt
www.facebook.com/immowelt

Original-Content von: Immowelt AG, übermittelt durch news aktuell